Gedichte zum Nachdenken sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 7521-7530 von 7594.

Böser Übelwicht

PeKedilly

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: PeKedilly
10.08.2010    0    0    1185

Du machst mich rasend.
Du macht mich verrückt.
Wenn ich dich seh bin ich gleich entrückt.
Du bist nur eine klatsch Blödebase.
Dein Geschwafel raubt mir meinen Geist.
Du bist ein böser Übelwicht [ ... ]


Erhört?!

scream

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: scream
06.08.2010    0    2    1169

Dämonen vertreiben,
dem Licht entgegen.
In der Gegenwart bleiben,
und nicht im Regen.

Tränen versiegen,
in den Augen neuer Glanz.
Das Lächeln bleibt liegen,
wie ein beginnender Tanz.

Frische [ ... ]

meine Stadt

AmyRoses

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: AmyRoses
02.08.2010    0    0    2282

Meine Stadt

Ich schließe meine Augen uns stelle mir meine Stadt vor:
In der ferne höre ich, vom Domplatz den Chor.

Langsam gehe ich ´die Straße entlang,
im kopf immer noch den Gesang
Bunte [ ... ]

Solange du da bist....

AmyRoses

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: AmyRoses
02.08.2010    0    0    1660

Solange ich da bin...

Du sagst solange du da bist, ist Alles gut
Aber ich bin mir nicht sicher
Du sagst solange du da bist gibt es Mut.
Aber ich bin mir nicht sicher.

Du sagst solange du da bist [ ... ]


Vergessen ICH zu sein

AmyRoses

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: AmyRoses
02.08.2010    0    1    721

Bin zu müde, um zu schlafen
Bin zu traurig, um zu weinen
Bin zu nachdenklich um zu schreien
hab vergessen ICH zu sein.

Schwärme von gedanken fliegen durch den Raum
Berge von gefühlen brechenüber [ ... ]

Tränen klitzern im Sonnenlicht

AmyRoses

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: AmyRoses
02.08.2010    0    0    1092

Tränen rollen über meine Wangen.
Tränen sind schon Viele vergangen.
Tränen finden ihren Weg in meinem Gesicht.
Tränen klitzern im Sonnenlicht.

Tränen begleiten mich mein ganzes [ ... ]

Wer bin ich

AmyRoses

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: AmyRoses
02.08.2010    0    2    6902

Wer bin ich
Und wer will ich sein
So viel ist fraglich
So viel falscher Schein?

Ruhig, nachdenklich und bedacht
Ungeduldig, oberflächig, und durchschaut
Mal geweint und mal gelacht
Und auf falsche [ ... ]