Sonstige Gedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 1-10 von 4488.

Dein Foto in meiner Hand....

Sonja Soller

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Sonja Soller
14.01.2022    6    6    48

Dein Foto in meiner Hand....

Dein Foto in meiner Hand
mir viel bedeutet
die Glocken hell geläutet.

Voll Übermut und Zuversicht
den Weg wir gegangen sind,
viel Zeit verrinnt,
die [ ... ]

Schweigsames Lachen

Angélique Duvier

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Angélique Duvier
13.01.2022    7    9    83

Schweigsames Lachen

Wer lacht trägt
eine Melodie
Im Herzen.

Die Lebensmelodie,
wird immer lauter,
die Dinge des
Weltgeschehens
täglich angeschauter.

Bilder die wir oft
nicht [ ... ]

In den Nachrichten

René Oberholzer

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: René Oberholzer
08.01.2022    0    0    9

Hast du gehört
Sagte er
Genügend Abstand
Und Maske

Kein Problem
Sagte sie
Hoffentlich noch lange
Dachte sie

Ging in ihr Zimmer
Legte die Maske ab
Atmete tief durch
Schlief [ ... ]


Müde Gedanken

Angélique Duvier

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Angélique Duvier
08.01.2022    2    9    43

Müde Gedanken,

wir laufen
durch Pfützen,
erzählen
uns Geschichten,

wir sind beim
Leben dabei.
Sehen Wolken,
wie Engel geformt.

Wir suchen
nach Rissen,
einer beim [ ... ]

Eifersucht

Hans Günter Lemke

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Hans Günter Lemke
05.01.2022    0    0    4

Eifersucht.
Die Eifersucht, das ist schon wahr,
kann nerven, Frau und Mann.
Ist wie ne Krankheit, ist schon klar,
geht auch manchmal bis zum Wahn.
Vertrauen hilft hier doch am meisten,
das ist [ ... ]

Sein größter Erfolg....

Sonja Soller

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Sonja Soller
05.01.2022    8    7    76

Sein größter Erfolg....

In der eigenen Welt gefangen,
musste um seinen Verstand gar bangen.
Viele Jahre schrieb er schon,
nichts war bisher gelungen davon
was zum Erfolg ihn [ ... ]

Nur gut, dass wir noch lieben

 Soléa

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Soléa
01.01.2022    5    12    165

Tage, an denen die Sonne schien,
liegen weit, so weit zurück,
wie auch das dazugehörige Glück,
welches mich am Leben hielt.

Der Himmel weckte pure Hoffnung,
abends und morgens mit seinem [ ... ]