Gedichte über den Tod sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 1-10 von 612.

Der erblühte Tod

Santos-Aman

Kategorie: Gedichte über den Tod   Autor: Santos-Aman
19.08.2018    0    9    59

Manchmal, in den stillen Stunden,
vernehme ich ein leises Wehen
und bleibe mitten darin stehen,
mein ganze Dasein zu erkunden.

Der Mensch, er strebt nach Ewigkeit
nach Glück, nach Liebe und [ ... ]

Keine Antworten

so21me

Kategorie: Gedichte über den Tod   Autor: so21me
15.08.2018    0    3    17

Stumm stehst du vor mir,
du grauenvolle Gestalt,
hab´dich zu mir geholt,
mit psychischer Gewalt.

Ich will mit dir reden,
Antworten suche ich.
Sieh´mich an!
Weglaufen geht nicht.

Bist du [ ... ]


An die Toten

Alf Glocker

Kategorie: Gedichte über den Tod   Autor: Alf Glocker
11.08.2018    0    2    11

Wo seid ihr vor der Zeit gewesen?
Und wo seid ihr „gegenwärtig“?
Hexen reiten auf dem Besen,
doch auf einmal sind sie fertig!
Das ist wohl ein Kompromiss?
Er lautet immer nur „von [ ... ]

Windstill

René Oberholzer

Kategorie: Gedichte über den Tod   Autor: René Oberholzer
05.08.2018    0    4    20

Zu Hause
Brennt eine Kerze
Seit 10 Uhr

Im Krematorium
Brennt der Sarg
Mit meinem Vater

Um 11 Uhr
Erlischt die Kerze
Wie von selbst

Es ist windstill
Die Sonne scheint
Ein heisser [ ... ]

Stiller Morgen

Santos-Aman

Kategorie: Gedichte über den Tod   Autor: Santos-Aman
02.08.2018    0    6    68

Im Morgen bin ich schon vergessen,
weil es so ist, und ich das will,
so schweige ich, vor all den lauten Stimmen,
und bin mir sicher, es wird [ ... ]


Dorf in Hundsnächten

hartmut

Kategorie: Gedichte über den Tod   Autor: hartmut
28.07.2018    0    0    31

Vom Sterben träumt ein Denkender, -
hör' ich nicht den Witz eines Chip.

Ich sauf mich tot,
heute besauf ich mich,
sind öfter gehörte Wünsche,
in meiner Straße.
Wer hört die [ ... ]

Das tote Eichhörnchen

Alf Glocker

Kategorie: Gedichte über den Tod   Autor: Alf Glocker
28.07.2018    4    4    41

Eichhorn schläft auf dem Asphalt –
hat sich dort einfach hingelegt?
fern von seinem sicheren Wald,
wo er die Nuss zu sammeln pflegt.

Ein Engel wacht an seiner Seite –
er streichelt [ ... ]

Für eine Zeit!

Bernd Tunn

Kategorie: Gedichte über den Tod   Autor: Bernd Tunn
27.07.2018    0    2    49

Welche Freude.
Ein drittes Kind.
Ihr seid komplett
pfeift auch der Wind.

Zeiten des Glückes
in tiefer Dankbarkeit.
Nicht vorbereitet
auf das wachsende Leid.

Fing erst an
mit schweren [ ... ]