Jahreszeitengedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 1-10 von 894.

morgenstimmung 2.0

Anne Ladgam

Kategorie: Jahreszeitengedichte   Autor: Anne Ladgam
23.09.2017    1    3    18

die welt schläft noch gemütlich unterm nebelbett
die wiesen sind vom schleier ganz verhangen
rasch fliegt gen süden denn der herbst hat angefangen
die letzte schwalbe die gern sommer [ ... ]

Herbst

Raina Jeschke

Kategorie: Jahreszeitengedichte   Autor: Raina Jeschke
22.09.2017    2    4    20

Wilde Schwäne ziehen,
singend übers Land,
Sonnentage fliehen,
Zeit zerrinnt wie Sand.

Die langen Tage schwinden,
der Herbst nimmt seinen Lauf,
in kalten, rauen Winden,
verweht am Dach der [ ... ]

Noch ein Herbstgedicht

Verdichter

Kategorie: Jahreszeitengedichte   Autor: Verdichter
22.09.2017    1    3    16

Bunter Herbst, sei mir willkommen,
bringst alle deine Farben mit.
Vom Sommer hast du den Job nun übernommen.
Ich hoffe, wenigstens du bist fit.

Dein Reichtum bringt die Ernte aller Mühen
in [ ... ]


Ach, Sommer

Verdichter

Kategorie: Jahreszeitengedichte   Autor: Verdichter
21.09.2017    2    5    16

Ach, Sommer, du hast deinen Job nicht gut gemacht.
Musst du deshalb so zeitig deinen Posten räumen?
Zu selten hast du Wärme uns gebracht,
vom Sonnenbaden konnten wir nur träumen.

Du hättest [ ... ]

Kleines Stelldichein

Ikka

Kategorie: Jahreszeitengedichte   Autor: Ikka
18.09.2017    4    5    28

fortschreitend
im Jahr
der Herbst ist da

Mit neuem Wein
zum Stelldichein
gesellig und
in froher Runde

Es ist die Gunst
der Stunde [ ... ]

Wenn die Tage werden grauer

Juergen Wagner

Kategorie: Jahreszeitengedichte   Autor: Juergen Wagner
14.09.2017    2    4    22

Wenn die Tage werden grauer
und man spürt schon leisen Schauer
Wenn es nieselt immer wieder
und die Mienen werden trüber
Wenn früh Nebelschwaden ziehen
und Du willst am liebsten [ ... ]

Wie immer

Picolo

Kategorie: Jahreszeitengedichte   Autor: Picolo
09.09.2017    1    6    34

Kalt peitscht der Regen die Stätten
der Menschen die verborgen sind
keine Hunde die gekläfft sonst hätten
und nirgends spielt ein Kind.

Der Herbst gibt heut sein Stelldichein
und [ ... ]


Herbstvermächtnis

Sandro N

Kategorie: Jahreszeitengedichte   Autor: Sandro N
08.09.2017    4    10    68

Vögel sinken mir entgegen,
Aus Wolken tröpfelt der Regen
Wie Nebel auf die Stadt,
Ganz grau und trist und matt.

Düster wird das Wetter,
Herbst lässt von sich grüßen
Im Zeichen [ ... ]

Abschied vom Sommer

Ikka

Kategorie: Jahreszeitengedichte   Autor: Ikka
06.09.2017    2    5    34

wie wehmütig ist das herz gestimmt
weil der sommer seinen abschied nimmt

nun ist vieles auf müßiggang,
rückzug getrimmt
die welt erweist sich im nebel
ganz blind

die gedanken, die [ ... ]

Wenn innen und außen

Alf Glocker

Kategorie: Jahreszeitengedichte   Autor: Alf Glocker
02.09.2017    2    5    28

Wenn innen noch die alte Hitze steht
und draußen schon die neue Kühle weht,
dann dringen Spinnen in das Haus
und weben einen Sommer aus…

Wenn du noch in den Zimmern schwitzt
und [ ... ]