Jahreszeitengedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 1-10 von 924.

Frühling kommt

Jürgen Kohl

Kategorie: Jahreszeitengedichte   Autor: Jürgen Kohl
21.11.2017    0    3    17

Sieh Kraniche die nordwärts ziehen,
Schau die ersten Blumen blühen,
Ihr süßer Duft weht übers Land,
Der alte Frost, er liegt danieder,
Streckt seine Tod geweihten Glieder,
Erlegt von [ ... ]

Kaltes Brausen

Waldeck

Kategorie: Jahreszeitengedichte   Autor: Waldeck
21.11.2017    0    4    17

Frauenaugen glitzern unter dunklen Spitzen

ein Erwarten im nächtlichen Edengarten
Herzen rascheln, vergebliches Fallen
wo unsichtbar - nichts verrät
was krank und schwach vergeht

am See [ ... ]

Im Elften

Ralf Risse

Kategorie: Jahreszeitengedichte   Autor: Ralf Risse
18.11.2017    1    6    38

Novembertrist-
Du denkst dir: Mist!
Das Jahr verdämmert seine Frist.

Novembergang-
Du denkst dir bang:
Geliefert dem Ellipsenzwang.

Novemberkalt-
Du denkst dir: Halt!
Im Missen heimlich [ ... ]


Das kleine Blatt

sissy

Kategorie: Jahreszeitengedichte   Autor: sissy
15.11.2017    1    8    42

Im sanften Wind ein kleines Blatt,
das seinen Halt verloren hat,
es segelt auf und fällt hernieder,
der Wind ergreift es immer wieder.

Trägt’s zu dem Ast, an dem’s geboren,
doch hat es [ ... ]

Flockenfall

Jürgen

Kategorie: Jahreszeitengedichte   Autor: Jürgen
14.11.2017    1    4    35

Flockenfall


Leise fallen viele weiße Flocken überall,
Stille, kein Laut und auch kein Schall,
weiß der Wald und weiß das Feld,
grau das weite Himmelszelt.

Tausend Flocken tanzen
um [ ... ]

Herbstverlangen

Ikka

Kategorie: Jahreszeitengedichte   Autor: Ikka
11.11.2017    1    5    48

einen heißen Tee
geduldig und liebevoll
zubereiten
auf dem Stövchen servieren
und zusammen in Ruhe
genießen
ein Stück Ingwer-
Gewürzkuchen
dazu

eine sämig heiße Suppe
zu zweit [ ... ]


November

Angélique Duvier

Kategorie: Jahreszeitengedichte   Autor: Angélique Duvier
11.11.2017    3    21    162

November

Nebelgrauverhangen
kommt er daher
gegangen
und hält uns
Wochenlang gefangen.
Dunkle Tage,
kalt und nass
grauer,trüber Unterlass.
Blätter und Blumen
hat er uns [ ... ]

Winterweh

Picolo

Kategorie: Jahreszeitengedichte   Autor: Picolo
10.11.2017    2    5    47

Winterweh


Die Sterne stehen in trauter Ruhe
wie artige Kinder an Mondes Fuße
und Nacht lässt aus dunkler Truhe
Weihräuchrigen Nebel zur kalten Buße.

Es beugt der Wind die traurigen [ ... ]

verweht

Anne Ladgam

Kategorie: Jahreszeitengedichte   Autor: Anne Ladgam
10.11.2017    2    4    40

der herbst verweht der winter raschelt in den kahlen zweigen
die schwalben fliehn in reihen tanzend fort
der sommer längst vergessen alle schweigen
die welt - ein unwirtlicher ort

der herbst [ ... ]