Neue Werke:

Denn alles hat einen Sinn …

 Soléa

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Soléa
16.12.2018    0    1    8

Die kleine Welt von Fr. Monalie
ist außergewöhnlich – voller Fantasie,
sie erkennt das Wahre, das reine Sein –
weiß die Geheimnisse der Feen und Trolle,
des Windes, vom Regen, des Donners, [ ... ]

wir

mikey-on-tour

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: mikey-on-tour
16.12.2018    0    0    5

Ich schaue dich an und denke daran
das ich dich liebe und kaum fassen kann
dieses glück wieder verliebt zu sein
ist befreiend denn du bist bald mein

jede sekunde träume ich unendlich oft von [ ... ]

Lange her...

Bernd Tunn

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Bernd Tunn
15.12.2018    0    1    11

Lange her als ich dort stand.
Jahre her ohne ein Band.

Erlebe noch was sich dort tut.
Manches davon schürt die Glut.

Spüre die Gegend deutlich klar.
Habe nie bereut was Früher [ ... ]

Horst

Picolo

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Picolo
15.12.2018    1    3    16

Horst


Durch Waldes weichen Grund
zu vorgerückter Stund
ging ich und hatte Hast
es knackte mancher Ast.

Fremd schien er mir heute
dass selbst mein Hund sich scheute
vom Wege [ ... ]


ich kann mich nicht erinnern...

Callme-ismael

Kategorie: Sehnsucht Gedichte   Autor: Callme-ismael
15.12.2018    0    5    34

Ich kann mich nicht erinnern,
Dich annähernd zu vergessen,
wie viel ich auch verbrannte,
ich bin immer noch besessen.

Wie sehr ich mich auch mühte,
weiter & voran zu gehen,
ich hielt [ ... ]

Weihnachtstest

Verdichter

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Verdichter
15.12.2018    2    6    36

Ein jeder glaubt von sich selber nur das Beste,
an ehrliche Gesinnung noch zum Weihnachtsfeste.
Kann Geschenke-Orgien nicht leiden,
versucht, Kaufrausch-Zwänge zu vermeiden
und verliert doch, [ ... ]

Verklungene Uhr!

Bernd Tunn

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Bernd Tunn
15.12.2018    2    2    14

Im schattigen Raum steht die Luft.
Ich atme ein den muffigen Duft.

Ist lange her als es hier lebte
und Mutter nach Familiensinn strebte.

Sie steht still die verklungene Uhr.
Im grauen Staub [ ... ]

Kein Morgen

Alf Glocker

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Alf Glocker
15.12.2018    1    1    10

Das gute Werk als böse Absicht anerkennen
muss ich wohl, wenn ich dem Mörder schade,
der die Welt aus ihren Angeln heben möchte,
denn er wird toben, heulen, oder aber flennen,
wenn ich [ ... ]

ein nervendes Quietschen und Grölen

Truebi

Kategorie: Fantasie Gedichte   Autor: Truebi
15.12.2018    1    2    10

man könnt ja wenigstens mal ölen



und nur weil keine Kasse zahlt

Ein Vampier der"luschert" ja wie gesacht,
in der Regel im Sarg da, bis Mitternacht.
Doch hörte man heute am Tage schon [ ... ]

Im Auge des Sturmes

Santos-Aman

Kategorie: Lebensgedichte   Autor: Santos-Aman
15.12.2018    0    7    53

Liegen Zwei am Strand des Meeres
fest umschlungen wie das Abendrot,
das mit dem wallenden Horizont verschmilzt.

Nur der Wind streift warm und wohl
zwischen ihren Leibern,
als wolle er den [ ... ]