Neue Werke:

Vom Winde verweht

Herbert Kaiser

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: Herbert Kaiser
18.04.2021    0    0    6

Vom Winde verweht

Tausend Feuer brennen in der Seele
Wenn den Schmerz ich mir erwähle
Dich zu lieben, dich zu hassen
Die Finger ganz von dir zu lassen.

Tausend Worte wollte ich dir [ ... ]

Dieses letzte Aufbäumen

René Oberholzer

Kategorie: Sehnsucht Gedichte   Autor: René Oberholzer
18.04.2021    0    0    5

Mit einem T-Shirt
Mit einem Lippenstift
Gegen die Ruhe
Gegen die Stille

Für ein wenig Herzklopfen
Für ein wenig Gänsehaut
Gegen die Langsamkeit
Gegen den Schmerz

Mit einem [ ... ]

Law

Moneyman

Kategorie: Songtexte   Autor: Moneyman
17.04.2021    0    0    7

Law mein Bruder hör mal zu.
I make this song for you.
Ich weiß bei dir geht es drunter und [ ... ]

Mein Vorbild, der starke Wanja!!!

Michael Dierl

Kategorie: Lustige Gedichte   Autor: Michael Dierl
17.04.2021    2    2    26

7 Jahr auf ’nem dicken Ofen,
nix als immer nur viel poofen,
schnarchen, ratzen und viel pennen,
danach als Kraftprotz rum-gar-rennen.

So hab ich die Geschicht,
irgendwo gehört - [ ... ]

Höhe

Slashhenschel17

Kategorie: Songtexte   Autor: Slashhenschel17
17.04.2021    0    0    12

Komm mit mir, ich zieh dich in die Höhe /
Ich zeig dir dieses Leben /
Heute Nacht wollen wir was [ ... ]


Lauras Erlebnisse im Zwergen Land...

Jürgen

Kategorie: Fantasiegeschichten   Autor: Jürgen
17.04.2021    1    1    18

Lauras Erlebnisse im Zwergen Land…


Im Dörfchen Tiefenbach lebte der Korbmacher Jakob Wunderlich mit seinen beiden Kindern. Er hatte einen Sohn, Martin, und eine Tochter, mit dem Namen Laura. [ ... ]

Die Falle

René Oberholzer

Kategorie: Sonstige Geschichten   Autor: René Oberholzer
17.04.2021    0    0    2

Da war dieses Rauschen eines Baches, dem ich folgte. Es führte mich zu einer Hütte oberhalb eines abgelegenen Tales. Ich ging um die Hütte herum, die Türe stand offen. Ich wagte einen Blick nach [ ... ]

Frühlingsgefühle

Katrin Streeck

Kategorie: Jahreszeitengedichte   Autor: Katrin Streeck
17.04.2021    1    1    8

Kaum sieht ein Knab' ein Blütenmeer,
so muss er hin und daran riechen.
Er ruft ein „Ah!“, er singt ein „Oh!“
und fühlt sich in der Seele froh.
Der Lenz, er schlägt ihn in den [ ... ]

Nano-Teilchen

Alf Glocker

Kategorie: Fantasie Gedichte   Autor: Alf Glocker
17.04.2021    3    2    28

Nanu, nanu – Nano-Teilchen,
Millionstel Millimeter,
warte, warte noch ein Weilchen,
dann hat sie auch wirklich jeder…

So kann man dann leise schalten,
frei und ungezwungen [ ... ]

Heile Gänschen

Alf Glocker

Kategorie: Lustige Gedichte   Autor: Alf Glocker
17.04.2021    1    2    20

Die Vöglein singen und die Blümchen blühen,
die Sonne lacht und die Wolken ziehen –
der Himmel ist ein Zelt aus Sternen
und in Nachbars Kirschenkernen
sitzt die Liebe rund und [ ... ]

Es war einmal, der Bauer Bek

Alf Glocker

Kategorie: Kurze Geschichten   Autor: Alf Glocker
17.04.2021    0    0    6

Der lebte im früheren Fernen Westen und dachte sich nichts dabei. Er dachte meistens überhaupt nichts und wenn doch, dann nur bei der Arbeit! Was er sich heute denkt ist seit gestern [ ... ]

Leben

Karl Hausruck

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Karl Hausruck
17.04.2021    0    0    2

Wann wird noch wahr? nie dem Gekerkerten.
Nichts zielt hinaus.
In der Festung einrichtet
dann fortgeräumt.
Andere warten schon
Platz nehmen.

Dasein zum Zerfall
folgenloser Genuß
was ist [ ... ]