Neue Werke:

Oasen des Glücks

possum

Kategorie: Gedichte über Gefühle   Autor: possum
18.01.2018    0    0    2

Oasen
des Glücks

Herzerl
... oasen ...
des leisen glücks
sind still
ganz zart
voll seelenfrieden
sie präsentieren
feinste art
ein wohlgefühl
strömt himmlisch weich
wie wölkchen [ ... ]

Zu viel des Guten

Michael Jörchel

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Michael Jörchel
17.01.2018    0    1    6

Zu viel des Guten

Ich sah
deine Verzweiflung,
deine Hoffnungslosigkeit
und
deine Not.

Ich reichte dir meine Hand.
Und als du sie nicht ergriffen hast
zerrte ich dich dorthin
wo es meiner [ ... ]

Mein Traum

agnes29

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: agnes29
17.01.2018    2    3    16

Warum weckst du mich ich Träume noch
Sag mir riechst du auch den Duft der Rosen noch?
Die so üppig blühten in unserem Garten
Hast du noch die Schmetterlinge im Bauch.

Erinnerst du dich [ ... ]


Introvertiert

Sandro N

Kategorie: Gesellschaftskritisches   Autor: Sandro N
17.01.2018    0    3    15

Introvertiert

Allein in einer Welt
Aus wandelnden Schatten
Im blassen Farblos

Keine sanfte Stimme
Aus dem Innern, die einsam
Das Gemeinsam sucht

Kein warmer Wunsch
Von völliger [ ... ]

Ein Mensch

Friedelchen

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Friedelchen
17.01.2018    0    1    5

Ein Mensch

Geboren einst vor ewig Zeiten
So kamst als Mensch zu dieser Welt
Geborgenheit hast du erfahren
im jungen Jahr du warst ein Kind

Der Liebe Zärtlichkeit empfangen
Dein Herz [ ... ]

Schokolade

Friedelchen

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Friedelchen
17.01.2018    0    1    7

Schokolade

Vor dir Zart ein kleines Stück
Braun wie Schokolade
Nougat auf der Packung stand
Süß wie Marmelade
Zergeht sie auf der Zunge schon
Himmlisch im Aroma

Möchtest mehr
Wo [ ... ]

Gemeinsam gehen

mychrissie

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: mychrissie
17.01.2018    0    2    10

Ich schmecke dich in jeder Welle
der lauen Nacht.
Das Nest im Gras an jener Stelle,
wo wir gelacht.

Der dunkle Baum trägt rauhe Rinde,
der Mond kein Hemd,
und alles was ich bei dir [ ... ]


o

mychrissie

Kategorie: Über Gedichte   Autor: mychrissie
17.01.2018    0    0    2

ich sitze im café
und schreibe gedichte.

o liebe!
o abschied!
o einsamkeit!

o neuanfang!
o hoffnung!
o kraft!
o saft!

o saft?

o ber, einen [ ... ]

Offene Wunden

mychrissie

Kategorie: Trauergedichte   Autor: mychrissie
17.01.2018    0    1    4

Doch! Dir verdank ich diese offenen Wunden
und dieser Nächte ruhelose Gier,
den Angstflug der Gedanken, der nicht endet.
Du hast mich klein gemacht in vielen Stunden.

Ach! Ich bin zum [ ... ]

Besuch der Fee

mychrissie

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: mychrissie
17.01.2018    0    1    4

Sie hockten toten Tannen gleich beisammen
und schichteten sich Dunkel auf das Haar,
und ihre Stirnen waren wie die Flächen
zersägter Stämme, und die grauen Augen
wie Krüge, nur mit [ ... ]

Verzauberte Ausfahrt

mychrissie

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: mychrissie
17.01.2018    0    0    4

Die greisen Fischer fuhren auf das Wasser,
zu sehen, ob die Ernte reif schon wär ́.
Der schmale Mondstreif wurde oben blasser,
und unten schwoll das dunkle Wunder – Meer.

Die Schächte, [ ... ]

Terzinen im Sommer

mychrissie

Kategorie: Lebensgedichte   Autor: mychrissie
17.01.2018    0    1    6

O diese Tulpe, armweit auf dem Tische,
wie steigt sie auf, wie fallen ihre Schatten,
dass Hell und Dunkel sich im Weichen mische.

Nebliges Weiß, noch unberührt wie Matten
von frühem [ ... ]