Naturgedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 1-10 von 1448.

Jagdszene

kaufi

Kategorie: Naturgedichte   Autor: kaufi
09.11.2018    0    0    6

In Afrikas Graslandschaft,wo der raue Sonnenwind fegt
wo sich Büffel und Löwe rasch fortbewegt
wenn der Hunger mal wieder den Löwen treibt-wird sich etwas einverleibt
Allmorgendlich ruhen die [ ... ]

Der Papagai

kaufi

Kategorie: Naturgedichte   Autor: kaufi
09.11.2018    0    0    2

Der Kanditat gibt laute sogar Sprache von sich
wers hört der wundert sich
an seinem bunten Gefieder erkennt man den gefiederten Freund
Hülsenfrüchte ,Würmer,anderes Kleingetier
was er in den [ ... ]

Mutter Erde

P. Lezniv

Kategorie: Naturgedichte   Autor: P. Lezniv
07.11.2018    0    2    22

Sie ist da, auch ohne uns
lebendig , auch ohne uns
Notwendig für uns
Gebändigt durch uns

Abwechslung von Sonne und Mond
Ebbe und Flut, Ja ! Gravitation
Des Dichters ewige Inspiration [ ... ]


Rhönhaiku

Dieter Geißler

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Dieter Geißler
06.11.2018    0    4    22

Rhönhaiku (Haiku)


Eine Silberdistel
sie glänzt im Sonnenschein
das Edelweiß der Rhön

Pilgern auf den Berg
dem Herrgott näher kommen
Mönchskloster [ ... ]

Begegnung mit einem Tukan

kaufi

Kategorie: Naturgedichte   Autor: kaufi
02.11.2018    0    1    20

Eines Morgens als zwei Forscher durch den Urwald wandern,
sehen sie einen Tukan unter anderem,
sie sagen zueinander welch wunderschöner Vogel hochoben im Geäst,
der da freudig hin und her [ ... ]

Wie lange noch...

Bernd Tunn

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Bernd Tunn
02.11.2018    0    1    11

Wird das Ziel endlich wahr?
Wie lange noch bis ich da?

Wirkt so lähmend im Gefühl.
Auf dem Weg bleibt es kühl.

Die Geräusche bleiben karg.
Doch Neugier macht mich [ ... ]

Lichtgleiche

Elva thalbach

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Elva thalbach
02.11.2018    4    8    53

LICHTGLEICHE

Der Tag lag nebelbleich
sein Atem noch schlafend
wob Schleier so fein
wie zaubergleich
um ausgekühltes Blütenrot

und hier an mir, wie da
zerriss ein schwerer [ ... ]


Sommer

zweiwelten

Kategorie: Naturgedichte   Autor: zweiwelten
01.11.2018    0    5    23

Luft wie Seide auf meiner Haut
Sonnenlicht flimmernd in den Wipfeln der Bäume
um mich herum Summen, Brummen, Zirpen
ein Konzert mit tausend Stimmen
in der Luft ein Duft von Moos
und Laub und [ ... ]

November

Jürgen

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Jürgen
01.11.2018    2    6    36

November…


Regen, Nebel und Kälte
beherrschen jetzt die Welt,
trotzdem grünt die Saat
auf jedem, bestellten Feld.

Die letzten, welken Blätter
fallen müde zur Erde,
der Schäfer [ ... ]

Die Innertropische Konvergenzzone

kaufi

Kategorie: Naturgedichte   Autor: kaufi
31.10.2018    0    0    12

Von Windkraft getrieben hoch über den Ozean
bilden sich Luftmassenformationen auf ihren Positionen
in mehrere Sektionen
Es passiert nahe der Tropen,wo sich formieren Windzyklonen
Da windet es [ ... ]