Naturgedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 1-10 von 1723.

Des Wetters Launen

Julia Häge

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Julia Häge
07.04.2021    4    5    57

Ich freu mich diesmal sogar auf den Sommer
Denn der Winter will nicht gehn
Treibt seinen Schabernack mit uns
Und schickt uns Schneeververwehn...

Der Frühling wird so weggedrängt
In diesem [ ... ]

Innige Liebe

Julia Häge

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Julia Häge
29.03.2021    0    2    45

Die Sonne küsst den Horizont am Abend
Und am Morgen wieder
Das muss eine innige Liebe sein
Und sie erquicket des Menschen Glieder...

Besonders am Meer kann man es gut betrachten
Dieses [ ... ]


Mein Daheim ist draußen...

Jürgen

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Jürgen
26.03.2021    1    3    34

Mein Daheim ist draußen…


Mein Daheim ist draußen,
wo die Apfelbäume blühen,
und der Wind die Märchen flüstert.

Mein Daheim ist draußen,
wo der Bach plätschert,
und ins Tal [ ... ]

Die Nymphe

Juergen Wagner

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Juergen Wagner
19.03.2021    3    4    75

Der Geist des Wassers sprach zu mir:
"Ach guter Mann, so bleib doch hier!"
Ich weilte eine gute Zeit
Dann fühlte ich: es ist so weit!

"Auch wenn ich gerne ewig bliebe,
auch wenn ich fühlte [ ... ]

Gänseblümchen…

Vergissmeinnicht

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Vergissmeinnicht
18.03.2021    6    8    106

Gänseblümchen…

Ein Gänseblümchen ist stocksauer,
denn es steht vor einer Mauer,
davor wächst eine Rose, in stolzer Pose.
„Mach dich mal klein“ rief da das Blümlein.

Es musste ihr [ ... ]

ALTSCHLOSSFELSEN

Juergen Wagner

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Juergen Wagner
17.03.2021    3    4    39

Mauern wie Paläste
stehen still im Licht
Steine wie Skulpturen
sprechen ein Gedicht

Felsen gleichwie Schlösser
prunken ganz in rot
Türme wie von Burgen
versprechen Schutz in [ ... ]


Der Baum...

Jürgen

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Jürgen
15.03.2021    2    7    70

Der Baum…


Der Baum spürt
die Sonne und den Regen,
und auch die Stürme,
wenn sie kräftig fegen,
und trägt er erst seine Blüten,
dass ist für ihn seine schönste Zeit,
da leuchtet er [ ... ]

Pfälzer Wald

Juergen Wagner

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Juergen Wagner
14.03.2021    3    2    48

Große Wälder, Wiesen, Auen,
Bäche, Burgen, Buntsandstein,
Seen, Weiher, Aussichtspunkte -
der Pfälzer Wald, der lädt dich ein!

Hohler Fels und Geiersteine,
Friedenskreuz und [ ... ]

Der Frühling lässt uns warten…

Vergissmeinnicht

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Vergissmeinnicht
14.03.2021    5    7    87

Der Frühling lässt uns warten…

Der der Frühling lässt uns warten,
denn noch ist es Winter im Garten,
kaum ein Blümchen ist zu sehen,
bei der Kälte kann ich das auch verstehen.

Nur [ ... ]