Geschichten zum Nachdenken sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 1-10 von 596.

nagenieten

jelka

Kategorie: Geschichten zum Nachdenken   Autor: jelka
30.12.2018    0    0    6

Die Leute eilen von Haus zu Haus, während der Regen aus dunklen Wolken auf ihre Köpfe, ihre Kleidung, ihr Make-Up oder im Glücksfall auf ihren Regenschirm prasselt. Er steht bei „Kaufmanns“, [ ... ]

Dank und Undank

Michael Jörchel

Kategorie: Geschichten zum Nachdenken   Autor: Michael Jörchel
27.12.2018    3    5    45

Dank und Undank


Eine weise Frau wurde gefragt was Dankbarkeit und was Undankbarkeit ist.

Die Frau antwortete:
„Wenn ich sage, dass jemand von mir einhundert Goldstücke bekommt, ich dann [ ... ]

HARRY IST HEUTE ALLEIN

Maid Marion

Kategorie: Geschichten zum Nachdenken   Autor: Maid Marion
04.12.2018    0    0    37

Harry ist heute allein

Ich will Euch eine Geschichte erzählen, die zwar im Sommer stattgefunden hat, die sich aber genau so gut um die Weihnachtszeit hätte abspielen können. Wenn ich es genau [ ... ]

Mein Pantheon

Alf Glocker

Kategorie: Geschichten zum Nachdenken   Autor: Alf Glocker
04.12.2018    0    3    27

Das „Pantheon“ steht in Rom! Warum steht es nicht in jeder Stadt? Es hätte doch überall Platz… Weil es nicht in allen Städten der Erde geduldet würde? Weil manche Leute die Religionen [ ... ]

Dank und Undank

Michael Jörchel

Kategorie: Geschichten zum Nachdenken   Autor: Michael Jörchel
05.11.2018    0    5    99

Eine weise Frau wurde gefragt was Dankbarkeit und was Undankbarkeit ist.

Die Frau antwortete:
"Wenn ich sage, dass jemand von mir, einhundert Geldstücke bekommt, ich dann aber an Ende nur [ ... ]

In Betrachtung des Absurden

Alf Glocker

Kategorie: Geschichten zum Nachdenken   Autor: Alf Glocker
05.10.2018    0    1    42

Neuerdings säugen Schafsmütter Wolfsjunge, weil sie in der Baumschule Kommunikationswissenschaften studiert haben. Die eigenen Jungen lassen sie verhungern…die Mädchen natürlich auch. [ ... ]

Das Wochenende

DB

Kategorie: Geschichten zum Nachdenken   Autor: DB
05.10.2018    1    1    73

Nun stehe ich hier vor dem Bahnhof,
Ganz allein und ohne Geld in einer Fremden Stadt. So mächtig habe ich es mir gar nicht vorgestellt. Es wimmelt von Menschen, Autos und Busse. Mein Kopf, ich bin [ ... ]