Situationsgedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 1-10 von 379.

ein''Kantensucher''mit Erfolg

Truebi

Kategorie: Situationsgedichte   Autor: Truebi
23.09.2017    0    0    5

und"Einssiebzisch"überbrückt



angeborene Tollpatschigkeit

Einiges verhindern galt`s, besonders Dies,
bei ihm da morgens, doch es geschah.
"Nicht von schlechten Eltern", wie er [ ... ]

Die Magie des Augenblicks

stephanius

Kategorie: Situationsgedichte   Autor: stephanius
21.09.2017    4    6    41

Wasserfläche grünlich-grau,
fast glatt und eben,
Schilf zu beiden Seiten
und ein Weg daneben,

dort das Boot, …
Schnelle Linien, flink der Stift,
gleitet über das Papier,
nur [ ... ]

Gedanken zu Strittmatter

stephanius

Kategorie: Situationsgedichte   Autor: stephanius
13.09.2017    0    3    19

Löscht meine Worte aus und seht:
Der Nebel geht über die Wiesen …

Waldinneres erahnend
über Obstbaumwipfel,
ausgedehnte Wiesen hinweg,
den Schuh zum Putzen in der Hand,
auf dem alten [ ... ]


Nicht interessiert

heartsick

Kategorie: Situationsgedichte   Autor: heartsick
07.09.2017    0    2    19

Ich rede doch es juckt dich nicht,
du bist nicht interessiert,
Präsent ist nur deine Sicht,
immerhin weißt du ja wie man adäquat buchstabiert.

Wichtig ist nur wie es gerade bei dir [ ... ]

Flut

Verdichter

Kategorie: Situationsgedichte   Autor: Verdichter
02.09.2017    0    3    21

Regen, Regen, immer mehr.
Die Erde ist schon satt und schwer.
Noch immer hört die Flut nicht auf.
Das Wasser steigt den Damm hinauf.

Mensch und Tier werden jetzt nervös,
wenn's nicht bald [ ... ]

Limit.

heartsick

Kategorie: Situationsgedichte   Autor: heartsick
25.08.2017    0    2    19

Die Grenze ist überschritten,
Ich kann nicht mehr.
Nach all diesen Tritten,
Kommt nirgends mehr Kraft her.
Am Limit,
Alles aufgebraucht.
Nehmt mich mit,
Die letzte Kippe ist geraucht.
Der [ ... ]

Blau machen

Sandro N

Kategorie: Situationsgedichte   Autor: Sandro N
25.08.2017    0    3    29

Am Meer will man die Zeit genießen,
Durch die weichen Wellen fließen,
Behutsam auf dem Wasser liegen,
Sich von Strömen treiben lassen,
Sorglos, fast schon ausgelassen,
Beflügelt durch [ ... ]


Farben der Nacht

Sandro N

Kategorie: Situationsgedichte   Autor: Sandro N
20.08.2017    4    5    29

Tiefste Nacht

Dunkelheit

Dringt vor
In unsere Herzen
Mit einem Schlag
Gehen die Farben aus

Erst jetzt

Jetzt wo kein Schein
Mehr irritiert
Sehen wir
Die wahren Farben
Des [ ... ]

tagesschau

Anne Ladgam

Kategorie: Situationsgedichte   Autor: Anne Ladgam
19.08.2017    0    2    18

der tag gerinnt wie salz auf deinen wangen
die nacht hat noch gar nicht angefangen
du bettest den kopf erschöpft in deine hände
wie diese welt bist auch du am ende

der tag verklebt wie sand [ ... ]

eigentlich doch ganz normal

Truebi

Kategorie: Situationsgedichte   Autor: Truebi
13.08.2017    0    1    13

ein Farbwechsel bei Chameleons



"sauteure"Chameleonschuhe

Seine neuen Schuhe zu presentieren,
der Öffentlichkeit, war der Grund.
Tat doch das Pflaster da kreieren,
so ein"Hügelchen", [ ... ]