Gedichte zum Nachdenken sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 1-10 von 6473.

Methode schien gut!

Bernd Tunn

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Bernd Tunn
14.07.2019    6    2    28

Ist ein Verlierer.
Weiß nicht warum.
Vieles verdrängt.
Blieb lieber stumm.

Erleichtertes Trinken.
Methode schien gut.
Doch nebenher stieg
langsam die Wut.

Kräftige Schlucke
halfen [ ... ]

Mobbing...

Vergissmeinnicht

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Vergissmeinnicht
13.07.2019    3    7    36

Mobbing…

Mobbing verändert dein Leben,
nichts ist mehr glatt und eben,
es macht dich klein macht dich nieder,
du erkennst dich selbst nicht wieder.

Fühlst dich wie ein Parasit,
denn man [ ... ]

Gedanken

Erika Reinecke

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Erika Reinecke
13.07.2019    0    4    21

Seit vielen Jahren gibt es Fragen auf die wir keine Antwort haben. So kommen die Gedanken herbei, wer war zuerst da, das Huhn oder das Ei ? Es ist ein Wunder geboren zu werden, darum macht alles [ ... ]

Das Leben genießen

Wolfgang Sonntag

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Wolfgang Sonntag
12.07.2019    5    14    73

Ein Urlaub in den Dolomiten,
für jeden echt empfehlenswert,
man steht dort auf den Monolithen,
genießt die Natur, erkennt ihren Wert,
wenn wir mit alltags Last abschließen,
werden wir endlich [ ... ]


All meine Gestern

Trollmops

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Trollmops
12.07.2019    2    3    25

All meine Gestern

Ganz tief im Gestern meiner Zeit
verborgen in der Dunkelheit
Dort steht sie mit Versiegelung
die Truhe der Erinnerung

Was immer auch damals geschah
soll auch so bleiben [ ... ]

Das Ahauniversum

humbalum

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: humbalum
11.07.2019    2    1    17

Ich bin der Gott vom Ahauniversum! Ich habe
diese Verordnung erlassen: Das die verfeindeten
Politiker zusammen Kuchen backen! Einmal die
Woche! Das die hassenden Politiker zusammen
Blumen [ ... ]

Der alte Segler!

Bernd Tunn

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Bernd Tunn
11.07.2019    0    2    9

Das alte Schiff
segelt vorbei.
Lockt Suchende an.
Wen einerlei.

Sie ahnen nicht
wen sie begehen.
Sind sie geheuert,
gibt's kein Versehen.

Ein Seelenfänger
der übelsten Art.
fängt [ ... ]