Naturgedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 1401-1410 von 1440.

Nebelbild

wüstenvogel

Kategorie: Naturgedichte   Autor: wüstenvogel
03.11.2011    0    1    451

Es scheint
als hielte die Welt inne
wie betäubt sind meine Sinne
kein Windhauch zu spüren
kein Laut zu hören
Farben des Herbstes verblasst
vergessenes Blatt an dürrem Ast
Krähen streifen [ ... ]

Morgentau

BlondesGift

Kategorie: Naturgedichte   Autor: BlondesGift
03.11.2011    0    0    679

Die Sonne weckt den Tag,
Was er wohl zu bringen vermag?
Ihre Strahlen beenden die letzte Nacht,
Nicht urplötzlich,sondern sacht.

Verwischt werden die Tränen einer Rose,
Ihre Blüten wirken [ ... ]

Sommerlicher Abendhimmel

Karwatzki,Wolfgang

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Karwatzki,Wolfgang
26.10.2011    2    2    555

Sommerlicher Abendhimmel

Wolkenloser Abendhimmel
drückt
die späte Hitze
auf die müde Stadt
Puterrot mit sinkender Pracht
saugt er restliches Blut
aus dem weichenden Sonnengreis
Schon [ ... ]


Schirm

erpi

Kategorie: Naturgedichte   Autor: erpi
17.10.2011    1    2    1220

Der Morgen mit Gewitter lacht,
nasse, kalte Füße macht,
der Regen, der das Gras ertränkt,
spült auch die Wäsche, die da hängt.

Regenschirm, gespannt, ganz toll,
trocknen Träger sichern [ ... ]

Der Baum ist wichtig

Blue

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Blue
07.10.2011    5    2    853

Groß und kräftig ist der Baum,
ihn umhüllt ein feiner Saum.
Er trägt viele Früchte und Blätter,
steht bei jedem Wetter.
Er ist das Zuhause vieler Tiere,
besteht nicht nur zur Ziere.

Er [ ... ]

Inseln der Süd-See

GünterWeschke

Kategorie: Naturgedichte   Autor: GünterWeschke
03.10.2011    0    2    427

Sehnsuchtsvolle Schmerzen entstehen im Herzen,
wenn ich an die Inseln der Süd-See denke.
Ich gehe in Kirchen, entzünde dort Kerzen
eh' ich meine Schritte wieder heimwärts lenke!

Die [ ... ]

Kraniche

GünterWeschke

Kategorie: Naturgedichte   Autor: GünterWeschke
03.10.2011    0    2    574

Wenn im Herbst die Blätter fallen,
die Kraniche 'gen Süden zieh'n,
hört man im Wald die Büchsen Knallen,
man sieht die Tiere wie sie flieh'n.

Die bunten Blätter aller Bäume
erinnern an [ ... ]


Schwarzwald am Morgen

GünterWeschke

Kategorie: Naturgedichte   Autor: GünterWeschke
02.10.2011    0    2    402

Die Sonne küsst den dunklen Wald,
die Nebel steigen langsam auf,
von Fern der Ruf des Kuckucks schallt
der Herrgott zieht den Vorhang auf.

Das dunkle Grün vom Laub der Bäume
Lässt [ ... ]

Morgentau

Gerhard Falk

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Gerhard Falk
22.08.2011    0    0    1389

Die Sonne bricht hervor,
nach vielen trüben Tagen
öffnet sie ein neues Tor,
lässt mich danke sagen.

An den Gräserspitzen,
wie zur Nacht dort hingestreut,
lässt sie Tautropfen [ ... ]

Ein alter Freund stirbt

Jürgen Kohl

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Jürgen Kohl
16.08.2011    2    2    695

Du stehst am Weg seit langen Jahren,
bist mein Freund seit Kindertagen.
Du hast so viel von mir erfahren,
gabst neuen Mut, ohne zu fragen.

Bei dir bin ich so oft gesessen,
hab dir erzählt was [ ... ]