Neue Werke:

Die alten Zeiten

PeKedilly

Kategorie: Seelenschmerz Gedichte   Autor: PeKedilly
28.05.2010    0    0    664

Du stehst vor den Grab deines geliebten Menschen.
Wie du siehst, verband euch nur ein dünnes Bändchen.
Du trauerst um ihn, denn er war zu jung.
Es hat aufgehört zu atmen seine Lung.
Er hätte noch [ ... ]

Zwei Wanderspieler

PeKedilly

Kategorie: Seelenschmerz Gedichte   Autor: PeKedilly
28.05.2010    1    0    746

Der Tod war einst ein Gast bei mir.
Ich saß da und er spielte sein Werk bei mir.
Seine Melodien waren so traumhaft schrecklich.
Doch ihn draußen lassen konnte ich nicht.
Er war zu stark für meinen [ ... ]

Des Mutes Kleider

PeKedilly

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: PeKedilly
28.05.2010    0    1    770

Du fragst mich ob ich den Mut schon traf?
Da grinste ich, sehr scharf.
Ich fragte: ?Wer traf ihn den noch nicht??.
Ich erinnere mich noch genau an sein Angesicht.
Sehr genau kenne ich den Mut.
Er [ ... ]

wichtiger Gedanke

PeKedilly

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: PeKedilly
28.05.2010    1    1    1013

Du trittst und schlägst mich.
Immer in mein Gesicht.
Du hälst dich für stark und denkst du bringst mich in den Sarg.
Du denkst du bist mir überlegen,
Dein dummes denken ist kein Segen.
Weitere [ ... ]

Der Triumph

PeKedilly

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: PeKedilly
28.05.2010    0    0    684

Triumph du bist ständig fort.
Wo ich bin bist du an nen andren Ort.
Ich kämpfe oft in einer Schlacht,
Mit meiner gesamten Macht.
Doch erreichen kann ich nichts,
Die Niederlage kommt einfach zu [ ... ]


Bauchgewühle

WolfgangBrunner

Kategorie: Gedichte über Gefühle   Autor: WolfgangBrunner
28.05.2010    3    1    1633

Meines ist das Deine
und Deines ist das meine.
Wenn ich Dich sanft berühre,
mit meinem Charme verführe,
merkst Du nicht das Bauchgewühle,
das Armageddon der Gefühle?

Deines ist das meine
und [ ... ]

Klarheit

Tari

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Tari
28.05.2010    0    0    715

klar ist der himmel
wie deine lieblich augen
der liebe ausdruck


(Haiku [ ... ]

Zauberwald...

Tari

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Tari
27.05.2010    0    0    1029

Wie ersehne ich die Hand die Deine
lege sie auf Lippen meine
Verschliesse dort der Lust Verlangen
sie hält mich so in sich gefangen
Geschlossen meine Augenlider
kommt sie,...Lust hernieder
als [ ... ]

(M)eine Melodie

Tari

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Tari
27.05.2010    1    1    1181

In uns gehalten
tanzen sie umschlungen
Seelenpolster weich
unserem Wesen tiefster Kern
der Freude Zeit zu schenken
Als ob sie uns umfassen
gleich Lavendelfrühlingsfrische
einen Atemzug zu [ ... ]


Der schönste Tag

Tari

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Tari
27.05.2010    2    1    1417

Der schönste Tag so will ich meinen
war jener als ich begann zu weinen
Als ich nicht mehr Stärke zollte
da mein Herz das nicht mehr wollte

All der Schmerz lies ab von mir
und so steh ich Heute [ ... ]

Neige dein Haupt

scream

Kategorie: Gedichte über den Tod   Autor: scream
27.05.2010    2    1    1197

Neige dein Haupt,
denn es ist an der Zeit,
oder hast du geglaubt,
der Tod ist noch weit?

Neige dein Haupt,
denn du musst jetzt gehen,
und wer zurückschaut,
bleibt immer wieder stehen.

Mach es dir [ ... ]

Sonnenvergleich

PeKedilly

Kategorie: Gesellschaftskritisches   Autor: PeKedilly
27.05.2010    1    1    733

Menschen vergleichen sich mit der Sonne.
Sie ist in Wirklichkeit des Menschen Seelen Tonne.
Der Mensch sagt: ?Die Das Leben sei wie die Sonne.?
Die Sonne steigt empor uns ist groß und stark,
Dies [ ... ]

Die Gefangenen (Exposition)

PeKedilly

Kategorie: Seelenschmerz Gedichte   Autor: PeKedilly
27.05.2010    1    0    1589

Sie wurden lange schon eingesperrt.
Sie waren lange nicht mehr begehrt.
Sie wurden nur noch als eine Schande als eine Qual gesehen.
Man kannte sie und konnte sie auch verstehen.
Doch ihren Inhalt war [ ... ]

Der Abgrund

PeKedilly

Kategorie: Seelenschmerz Gedichte   Autor: PeKedilly
27.05.2010    2    1    927

Ich hänge mit letzter Kraft an einer Klippe.
Eine Steinspitze bohrte sich in meine Rippe.
Ich häng hier schon lange rum.
Doch die Menschen die oben vorbei laufen bleiben stumm.
Noch vor einigen [ ... ]