Kommentare

Zeige Ergebnisse 63501-63520 von 69470.

Kommentar zu

Hi Alex, kannte ich ja schon privat. Schön, dass du es endlich eingestellt hast. Wunderbarer Anschiss im wahrsten Sinn der Bedeutung. Lustig. Gruß Pedda

Kommentar zu Wortspiele.11 Reimangst

Hallo Wolfgang, einfach klasse - nein genial, zumindest das Wortspiel buchstaub(-stab)-erkrankt/-berankt. Da muss man erst mal drauf kommen. Ich fange an zu verstehen, wie deine Wortspielereien funktionieren. Gruß Pedda

Kommentar zu Wortspiele.1.Urplötzlicher Bauskandal

Hi Wolfgang, erklärst du mir bitte dein Wortspiel? Ist es der Vielfachreim auf -ise/-iese oder womit spielst du? Und muss es inhaltlich Nonsense bzw. no sense sein? Würde mich nach Erklärung vielleicht auch mal dran versuchen. Gruß Pedda

Kommentar zu

Das kommt mir sehr bekannt vor.

Kommentar zu Zukunftsbereit

Hallo du Mor in deinen Stollen, die sich auch noch reimen wollen.
Ich hoffe, du gehst nicht verschollen. Schöne Übung, diese Tanka, gell? Gruß Pedda

Kommentar zu Marienkäferland

Danke Thomas J

Kommentar zu Abgedriftet (Tanka)

Hi Wolfgang, sehr schön. Interessantes Reimschema. Obwohl sich ein japanisches Tanka nicht reimen sollte. Die letzten beiden Zeilen sollten auch einen neuen Aspekt ausdrücken. Aber wir müssen das ja nicht so eng sehen und dürfen durchaus die dichterische Freiheit nutzen. Gefällt mir jedenfalls sehr, dein Tanka. Gruß Pedda

Kommentar zu Krimigedicht 41: Sherlock Holmes braucht Verstärkung

Hallo Annegret,
Am besten du schaust nach unter den beiden Autoren Alex Anders und Pedda. Wenn du da unter den Gedichten schaust wirst du auch die Krimigedichte von uns beiden finden. Gruß Pedda

Kommentar zu Wortspiele.11 Reimangst

Es war lustig zu lesen.

Kommentar zu Abgedriftet (Tanka)

Hi Pedda,
ich hab da mal ein Tanka versucht.
.
Vorab für dich als Tankavorreiter hier:
.
Zukunftsbereit ( Tanka)

Gestern geschieden
Heute mehr als zufrieden
Habe nichts bereut
.
Mein Singledasein erfreut
Bin für die Zukunft bereit
.
.

Gruß
Wolfgang

Kommentar zu

Hallo Alex,
tolle Idee und sehr humorvoll rübergebracht.
Gruß Ulf

Kommentar zu 4 Monate

Finde ich sehr schön beschrieben !!
Die 4 Monate

Kommentar zu Was wir sind

ja das stimmt. aber ich meinte es in einem anderen Sinn.
vergleichen wir die Natur mit uns. die hat mehr macht.
Dann sind wir verloren.

Gruss Nada

Kommentar zu Schweden

Hallo Ulf-Ingo,
kann meiner Vorgängerin nur zustimmen, mir geht's auch so. Ab nach Sverige!
MfG, Alex

Kommentar zu Katze entlaufen

Danke! Nett von dir so was Positives zu hören! :)

Kommentar zu

Damit schreibst Du vielen aus dem Herzen die das erlebt habe. Ich kenne es von meinen Kindern die heute auch ihren Vater nur noch Erzeuger nennen. Mehr hat er auch nicht verdient. Er war auch nie da und hat mich mit den Kindern im Stich gelassen. Das vergessen Kinder nicht.

Kommentar zu Freiwild

Alle Fehler und "Ungereimtheiten" sind absicht und der Band gewidmet ;-)

Gruß, Honigtraum

Kommentar zu Der Glückspilz

Bin vor lachen fast vom Stuhl gefallen ;)

Gruß, Honigtraum

Kommentar zu Was wir sind

Wenn man sich anschaut wie groß das Universum ist und sich dann überlegt wie unwahrscheinlich die eigene Gebuhrt ist, würde ich schon sagen das wir mehr als nichts sind.

Gruß, Honigtraum

Kommentar zu Krimigedicht 41: Sherlock Holmes braucht Verstärkung

Zur Hilfe, Pedda. Wie bekomme ich eine Übersicht über die Krimigedichte. Irgendwie blicke ich noch nicht durch.