Gedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 11-20 von 48.

Einsam

Doris Demski

Kategorie: Gedichte über Gefühle   Autor: Doris Demski
13.03.2017    7    16    248

Überall schon gewesen,
alle Spiele gespielt.
Alle Bücher gelesen,
alle Stärken gefühlt.

Alle Klippen umrundet,
alle Siege genossen,
allen Mut bekundet,
alle Tränen vergossen.

Alle [ ... ]

Urlaub mit Hund

Doris Demski

Kategorie: Sehnsucht Gedichte   Autor: Doris Demski
07.03.2017    1    7    105

Des Morgens früh, pünktlich um acht
ist es an der Zeit mich aufzuwecken.
Komm' endlich hoch, die Sonne lacht,
feuchte Hundeküsse meine Hand bedecken.

Während ich mein Frühstück [ ... ]

Sektempfang

Doris Demski

Kategorie: Situationsgedichte   Autor: Doris Demski
25.02.2017    0    1    102

Mal wieder zu eilig mit dem falschen Bein aufgestanden,
musste ich mit den Schlappen auf dem Hintern landen.
Aua!

Erstmal 'ne Tasse Kaffee auf den Schock,
aber anscheinend hat die Maschine Null [ ... ]


Betreten verboten

Doris Demski

Kategorie: Situationsgedichte   Autor: Doris Demski
23.02.2017    4    10    164

Die schöne Lichtung mit den alten Buchen,
ein Schild verbietet, sie aufzusuchen.

Seit Wochen höre ich die Büchsen krachen,
man darf jetzt dem Wild den Garaus machen.
Seine Dezimierung ist [ ... ]

Der Winter

Doris Demski

Kategorie: Jahreszeitengedichte   Autor: Doris Demski
16.02.2017    1    10    140

In seinen schmutzgrauen Mantel gehüllt,
liegt er auf dem Land in den letzten Zügen,
der nasse Stoff ist zerfetzt und zerknüllt.
Der Bauer beginnt, das Feld zu pflügen.

Er spürte schon [ ... ]

Weit weg

Doris Demski

Kategorie: Sehnsucht Gedichte   Autor: Doris Demski
09.02.2017    0    15    204

Ich wünsche mir, ich wäre fort,
weit weg, doch müsse dort
ein stiller Platz sein. Frieden finden
nach den Jahren trauriger Sünden,
des Hasses, des Streits,
der Folter, des Leids.

Ich [ ... ]

Der alte Fischer

Doris Demski

Kategorie: Trauergedichte   Autor: Doris Demski
24.12.2016    0    8    138

Die rote Sonne fällt ins Meer,
der Steg scheint leicht zu wanken,
weiße Möwen ziehen umher,
Netze trocknen auf den Planken.

Der Alte sich in der Wärme sonnt,
das Kinn fest an [ ... ]


Der unendliche Knoten

Doris Demski

Kategorie: Trauergedichte   Autor: Doris Demski
24.12.2016    0    6    147

Oh, du verdammte kranke Seele,
welch' böser Geist schickt dir Befehle?
Man sieht dich über Leichen schreiten,
weil Schmerz und Tod dir Lust bereiten.
In dir kocht dein schweres Blut,
dich [ ... ]

Einzelhaft

Doris Demski

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Doris Demski
25.04.2014    7    15    121

Hinter Gittern erblickte ich das Licht der Welt,
auch meine Jugend sollte dort vergeh'n.
Um Mutter und Vater war es schlecht bestellt,
sie hatten niemals die Freiheit geseh'n.

Aus ihrer Heimat [ ... ]

Schöne Männer

Doris Demski

Kategorie: Situationsgedichte   Autor: Doris Demski
25.03.2014    5    10    188

Mädels, diese Männer findet ihr schön!?
Ich kann sie (ganz ehrlich?) nicht mehr seh'n.

Til Schweiger/Matthias Schweighöfer/Moritz Bleibtreu

oder wie sie noch alle heißen,
konnten mich [ ... ]