Situationsgedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 201-210 von 521.

Heimat

PinkyTheKid

Kategorie: Situationsgedichte   Autor: PinkyTheKid
10.01.2017    0    1    71

Man wird geboren, beginnt zu leben.
Man wächst dort auf, die Heimat ist gegeben.
Und mag sie auch für viele verweilen,
ist für den and'ren das Neue von Eilen.

Der bekannte Alltag, die [ ... ]

Großvater

PinkyTheKid

Kategorie: Situationsgedichte   Autor: PinkyTheKid
10.01.2017    0    1    65

Verloren in dieser weiten Welt
Alleingelassen in trister Kält'
Von nichts berührt, was mir gefällt
Von nichts geführt, was an mir hält.

Verirrt im Labyrinth des Lebens
wo kein Ausgang [ ... ]

Göttliche Hände

Dieter Geißler

Kategorie: Situationsgedichte   Autor: Dieter Geißler
14.12.2016    0    2    84

Göttliche Hände

Die Welt um mich herum vergessen,
Seele und ich sind eins,
genieße hingabevoll ihre Hände,
die gleiten über meine Haut.

Ihre Finger massieren zart und sanft,
doch fest [ ... ]


2 Gebete

Alf Glocker

Kategorie: Situationsgedichte   Autor: Alf Glocker
12.12.2016    0    2    87

Gebet

O Herr, o Frau, was immer du auch seist,
nimm bitte diesen Dämon von uns fort,
der uns mit falscher Zunge, falschem Wort,
regiert, verhöhnt, in bitterbösem Geist.

Wir wissen nicht [ ... ]

noch größer als groß

Truebi

Kategorie: Situationsgedichte   Autor: Truebi
11.12.2016    0    0    68

Er kocht jetzt eine"Nummer kleiner"

zu weite Wege

Chef in einer Großküch war er da mal,
doch verließ das Essen sie immer kalt,
was ihn reichlich nervte, es war fatal.
"Geht raus!"Er [ ... ]

hart wie die Natur

Truebi

Kategorie: Situationsgedichte   Autor: Truebi
27.11.2016    0    0    76

in der Kneipe "zur Tide"

Merkwürdig waren die Zeiten schon,
die Öffnungszeiten seiner Kneipe.
Wo Hein der Wirt, gab an den Ton,
er schlug sich ganz auf ihre Seite.

Ja, auf die Seite halt [ ... ]

den Weg gekreuzt

Truebi

Kategorie: Situationsgedichte   Autor: Truebi
26.11.2016    0    0    56

komm ich heut nicht , komm ich morgen

Schrie er eine Schneck doch da mal an
und seine Stimme wurde lauter, greller.
Die verzog sich gleich nach"drinnen"dann,
doch`s"Häuschen"wurde auch nicht [ ... ]


schiefer Haussegen

Truebi

Kategorie: Situationsgedichte   Autor: Truebi
24.11.2016    0    0    64

wenn sich Pech und Glück ergänzen



"Na bitte, geht doch!"

"Ich hätt dich nie zur Frau genommen,
hätt ich das gewusst!"War er am Quaken.
War wohl irgendwie zum Streit gekommen,
denn er [ ... ]

klingt durchaus glaubhaft

Truebi

Kategorie: Situationsgedichte   Autor: Truebi
21.11.2016    0    0    61

"Feinheiten"um die"Birne"

Beulen lassen sich ja nieder,
halt überall und immer wieder,
besonders um die Stirn herum,
macht es an der"Birne""bumm".

Und wenn sich Beulen niederlassen,
in [ ... ]

ein Notensemble aus allen Bereichen

Truebi

Kategorie: Situationsgedichte   Autor: Truebi
13.11.2016    0    1    71

eine Schmach für die Erkrankten

Es tanzten einmal, gleich wie mäßig,
gleich eben, als der Vorhang ging,
und mäßig, war doch schon anstößig,
da ein Ballett, das war ein Ding.

Ja, ein [ ... ]