Gedichte zum Nachdenken sortieren nach:

Displaying 7851-7860 of 8345 results.

das Leben

steffen.stoll

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: steffen.stoll
12.04.2012    0    0    424

Das Leben,
ist so gemein,
immer wenn,
was schief geht.
Folgt gleich,
das nächste.
Immer alles,
auf einmal.
Warum,
Gott dies so will,
ist fraglich.
Es ist einfach,
unerträglich,
was [ ... ]

Momente

GünterWeschke

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: GünterWeschke
12.04.2012    0    0    553

Kennst du den Augenblick wenn der Tag erwacht ?
Kennst du den Moment des ersten Sonnenlicht’s ?
Kennst du den Übergang vom Tag aus der Nacht ?
Dann kennst du viel, doch eigentlich auch Nichts [ ... ]


Papier

fullera

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: fullera
10.04.2012    0    4    437

Ich sitze hier. Und lasse Gott in Sätzen lächeln.
Und lasse Engel in Worten fliegen. Und sehe
so etwas Liebe. Und denke an das gute Leben.
Auf einem Stück Papier!

Ich sitze hier. Und lasse [ ... ]

Das jüngste Gericht

duluoz

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: duluoz
10.04.2012    1    0    750

überall auf den Straßen klappern Leichenwagen
es regnet Blut und Hass
die Türen sind immer einen Spalt offen
Alpträume rasen durch unsere Seelen
Tag und Nacht
schweißgebadet lassen wir [ ... ]

Endlich

GünterWeschke

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: GünterWeschke
10.04.2012    0    1    364

Wenn einmal die verlogene Welt
im großen Meer versinkt,
wenn einmal auch das Himmelszelt
nicht mehr von –Oben- winkt,
kehrt Friede auf die „Wolke“ ein
die einmal uns’re Erde war,
kein [ ... ]

Kreativität

Ensenq

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Ensenq
09.04.2012    0    0    525

Wodurch ist sie uns gegeben?
Durch unsere Seele?
Durch die Natur - ein geben und nehmen?
Durch den Verstand
jener gegeben ist wie der feine Sand - im Meere.

Der Verstand - wo müssen wir [ ... ]


Erinnerungen

micha221b

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: micha221b
09.04.2012    0    3    545

Das Leben lässt sich nicht festhalten.
Auch wenn wir verharren wollen
zieht es uns bin an den Rand
unseres Daseins.

Vieles wird sich von uns entfernen.
Ein Halten ist nicht möglich,
es ist [ ... ]

Abgebügelt

Gerhard Falk

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Gerhard Falk
08.04.2012    0    0    391

Ich habe ganz ungezügelt – gebügelt!
Bis ich in Dampf und Hitze – schwitze!
Habe mit meiner Macht – plattgemacht!
Macht mir schon in der Frühe – Mühe!
Bin abends, wenn alles vor mir [ ... ]

Der Brief

fullera

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: fullera
07.04.2012    0    0    326

Ich habe lange nachgedacht: „Über einen Brief an
Dich!“ Und nun sitze ich hier. Ich habe extra etwas
gegen Schmerzen genommen. Und Tabletten, die
meinen Magen beruhigen. Einen Katheder [ ... ]