Neue Werke:

Migräne - Monster im Kopf

Svenja_wbr

Kategorie: Situationsgedichte   Autor: Svenja_wbr
09.12.2018    0    2    16

Migräne - Monster im Kopf

3 Uhr Nachts und ich lieg wach,
Der Schädel pocht, bin ich zu schwach,
Ihm noch zu entkommen aus eigner Kraft?
Andere haben das doch auch geschafft.

Zu spät, [ ... ]

Strahlende Wüsten

Waldeck

Kategorie: Fantasie Gedichte   Autor: Waldeck
09.12.2018    0    4    23

in gnadenloser Auslese
den elementaren Kern leugnen
der aus eingefädelten Pfaden ausbricht
nur nicht im dunklen Lebensgrunde erwacht
verbundene Lippenliebe
die einhellige Triebe [ ... ]

Vergissmeinnicht

Waldeck

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: Waldeck
09.12.2018    3    3    35

so makellos verzückt
näher dem Allumfassenden
in ewigen Träumen entrückt
verbunden mit der Quelle
unbändiger Lebensnetze
deren Atemzüge deinen Schlaf
sanft entführen mag


der Welten [ ... ]

Grüne Jacken lügen nicht

Picolo

Kategorie: Weihnachtsgeschichten   Autor: Picolo
09.12.2018    2    2    40

Es war Heiligabend, so wie viele heilige Abende davor, die ich allein verbrachte. Mein dreiviertel leerer Freund Jonny Walker lächelte mich süffisant an, als wolle er sagen : Komm lass uns [ ... ]

Liebessonett Nr. 4

mychrissie

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: mychrissie
09.12.2018    0    0    7

wenn ich einst sterbe, trägt man mich zu grabe,
die schar der trauernden geht hinterdrein,
und man wird klagen hören und auch schrei'n,
weil man doch einen freund verloren habe.

man wird mir [ ... ]

Liebessonett Nr. 3

mychrissie

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: mychrissie
09.12.2018    0    0    3

in einer nacht war ich in fremdes land
in meinem traum gelangt. im wald ich stand
und wusste nicht wohin, weil in dem sand
des bodens sich so mancher fussweg fand.

und mir war bang, und in dem [ ... ]

Liebessonett Nr. 2

mychrissie

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: mychrissie
09.12.2018    0    1    18

ich muss mich oft mit dem gedanken schlagen:
wenn wir uns damals nicht getroffen hätten,
was wär gewesen? Hätten wir die ketten
der einsamkeit auch weiterhin getragen?

was hätten wir getan? [ ... ]

Liebessonett Nr. 1

mychrissie

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: mychrissie
09.12.2018    0    1    5

seh ich, wie sich im herbst die nebel drängen,
die luft mit ihrer schweren feuchtigkeit
zu boden drückt des sommers heiterkeit,
und monoton der regen in den engen

und dunklen gassen fällt [ ... ]


Adventmorgen

Angélique Duvier

Kategorie: Gedichte zu Anlässen   Autor: Angélique Duvier
09.12.2018    1    17    82

Adventmorgen

Durch den Herbst
in den Winter
geglitten.

Nebelversunken,
schlafwandelnd,
durch die Wunderwelt.

Erwacht durch
hellen Kerzenschein,
der zweite Advent,
muss wohl heute [ ... ]

Die letzte Blume der toten Welt

joe

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: joe
09.12.2018    0    10    62

Ein süß-zarter Wimpernschlag
dunkle Pupillen ehrlicher Tiefe
Herzkammern zu öffnen vermag

Ihr Lächeln schwingt wie Flügel
die bange Seele hoch empor
tritt am lichten Sonnenhügel [ ... ]

Adventsgedanken...

Jürgen

Kategorie: Weihnachtsgedichte   Autor: Jürgen
09.12.2018    0    2    29

Adventsgedanken…


Adventsgedanken werden immer zuerst
um die zarten Kindheitsträume ranken,
danach überwinden die Adventsgedanken
die zwischenmenschlichen Schranken,

Liebe und Frieden [ ... ]

Nicht geglaubt...

Bernd Tunn

Kategorie: Gedichte über den Tod   Autor: Bernd Tunn
09.12.2018    0    2    11

Hat locker gelebt.
Nur sich bedacht.
Nicht geglaubt
wer über ihn wacht.

Nie intressiert
am Thema Tod.
Galt ehr für die
wo nichts im Lot.

Schicksal launisch.
Schleichendes Ende.
Wo [ ... ]