Neue Werke:

Wir sind alt

Michael Jörchel

Kategorie: Lebensgedichte   Autor: Michael Jörchel
06.11.2019    2    7    28

Wir sind alt

Eins steht fest, ganz ohne Frage.
Bin weder jugendlich noch Kind.
Doch heißt das, dass die besten Jahre
ab dieser Zeit Vergangenheit sind?

Es macht sich zwar hier mal ein [ ... ]

Zwischen den Welten

Michael Jörchel

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Michael Jörchel
06.11.2019    4    4    28

Zwischen den Welten

Ich wollte immer schon
erwachsen sein.

Ich war ein ein Kind
das so tat als wäre es erwachsen.

Der Wunsch
frei und selbst bestimmt zu leben
wurde immer [ ... ]

Unvergessen...

Vergissmeinnicht

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Vergissmeinnicht
06.11.2019    4    7    36

Unvergessen...

… geschrieben kurz nach diesem Unglück:
Flug 9525 am 24. März 2015.
Alle 150 Insassen kamen dabei ums Leben.

Von den Opfern kenne ich keinen!
Warum muss ich dann [ ... ]

Herbstblütenzeit

Erika Reinecke

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Erika Reinecke
06.11.2019    0    3    17

Stehst du im `Herbst laß ich dich `Frühling spürn. Schmück Wege dir wie Blütenstaub im Mai.Wo ist die Zeit geblieben, als erste zarte Triebe sich formten zu den Blüten, die wir heut noch [ ... ]

Herbstgefühl...

Jürgen

Kategorie: Gedichte über Gefühle   Autor: Jürgen
06.11.2019    1    3    17

Herbstgefühl…


Jagdhörner aus den bunten Wäldern schallen,
die letzten Blätter von den Bäumen fallen,
die langen Nächte sind in Frost getaucht,
und ein jeder eine trockene Bleibe [ ... ]

Schon zeigen?

Alf Glocker

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Alf Glocker
06.11.2019    2    5    26

Vernunft zieht langsam dunkle Schleier weg,
wenn sie erwacht und uns begrüßt.
Wir staunen oft, wenn wir nicht lügen…
Doch mancher windet sich vor Schreck –
weil plötzlich, rein, die [ ... ]

Anstatt zu leben

Alf Glocker

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Alf Glocker
06.11.2019    4    5    26

Der Frieden schläft in trock’nen Tüchern!
So träumt der Laie und sieht zu,
daß er aus den erlaubten Büchern
das Land gewinnt: „Zur ew’gen Ruh‘“.

Doch unter glatten [ ... ]

Zerfahrenheit

Gozak23

Kategorie: Lebensgedichte   Autor: Gozak23
06.11.2019    1    7    60

Ich fühle mich zerfahren, ich weiß nicht was in mir steckt. Ich sitze Zuhause und beschäftige mich zu viel mit mir selbst.

Die Ungewissheit der Zukunft, meine jetzige Situation, ist mir alles [ ... ]


Das zierliche Sein

possum

Kategorie: Gefühle   Autor: possum
06.11.2019    6    10    92

Das zierliche Sein

Besonders dann wenn man sich selig
dem zierlich feinen hingibt und [ ... ]

Atkváma

Uriel

Kategorie: Songtexte   Autor: Uriel
06.11.2019    0    3    49

(Part 1:)
Ein Geschöpf, dem blüht der Leib
von Anna's Mund bis hin zu Anna's [ ... ]

Der Pfad

Karlo

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: Karlo
05.11.2019    0    5    32

Der Pfad

In meiner Hand die deine Zarte
auf dem Pfad der Zweisamkeit.
Augen tauchen ein in Sehnsucht,
in Blicke voller Lust am Sein.
Der leichte Hauch warmen Windes
streicht über nackte Haut [ ... ]

Die drei Buchstaben des Grauens

JFHorn

Kategorie: Kurzgeschichten   Autor: JFHorn
05.11.2019    0    0    15

Dass der Tag kommen würde, hatte ich schon längst gewusst. Ja, der Tag musste sogar kommen. So war es nun einmal vorbestimmt. Dagegen konnte man nichts tun, es war einfach so. Es war wie mit dem [ ... ]

Hoch hinaus zieht mich der Wind

mikey-on-tour

Kategorie: Über Gedichte   Autor: mikey-on-tour
05.11.2019    0    2    12

Hoch hinaus zieht mich der Wind,
und wie ich sehe kommt alles sehr geschwind,
die Zeit vergeht und alles wird immer besser,
sowie mein Verstand das geschärfte Messer.

Kontrolliert habe ich auf [ ... ]