Text :

Überschrift :

Beschreibung :

Suchergebnisse sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 51501-51510 von 52069.

Nachtreime !

Bernd Tunn

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Bernd Tunn
18.07.2016    0    0    11

Schreibst Nachts,
Kerzenlicht umhüllt.
Deine Zeit
die dich erfüllt.

Reime wachsen.
Bist in Denker.
Nur am Tag
ein Ungernlenker.

Geschmeckte Worte
läßt du zergehen.
Gedanken [ ... ]


Deine Liebe, Schwesterchen

Ludwig Weibel

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: Ludwig Weibel
26.09.2016    0    1    11

Deine Liebe, Schwesterchen,
ist wie die Himmelssterne
märchenschön

Behütendes Vertrautsein
fliesst von
Herz zu Herz

wo sich
die Menschenkinder
inniglich [ ... ]

17-01-07 DER ich bin

Kategorie: Liebesgedichte   Autor:
07.01.2017    0    0    11

DAS Datum, 07.01.2017
ES PASST – symbolisch

Note: 1. sprich, SEHR GUT mit PRÄDIKAT

UND
JETZT MACHT MANN - ganz einfach –
ET-WAS...NEUES….daraus.!.
Willst du sehn wie DAS [ ... ]

Der Seele Spiegel

Friedelchen

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Friedelchen
06.02.2018    0    1    11

Der Seele Spiegel

Der Kindheit oft, bist ihr erlegen
prägt dein ganzes Leben nun
Musstest Kämpfen in dein Leben
so jung es war,am Boden oft

Endtäuschung oft in jungen Jahren
Nein ein [ ... ]


Ein Hort der Menschlichkeit

Jürgen

Kategorie: Lebensgedichte   Autor: Jürgen
25.03.2016    0    1    11

Ein Hort der Menschlichkeit


Hat dich die Traurigkeit
mit ihren Schwingen geschlagen
und kannst du die Einsamkeit
nicht mehr ertragen,
dann suche auf das MGH
und alles nimmt [ ... ]

Mother Earth

Friedelchen

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Friedelchen
22.04.2018    0    1    11

Mother Earth

Einsam schwebend ziehend
Ein Planet in seiner Bahn
Ein Mond sei ihr Begleiter
Ohne ihn kein Leben kam

Heimat aller Menschen
Der Arten viel sind hier
Gefährlich und [ ... ]

Liebessonett Nr. 7

mychrissie

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: mychrissie
10.12.2018    0    0    11

zu paris, der in einer wilden schlucht
des berges ida hütete die schafe,
trat hermes – paris fürchtete schon strafe
der götter und er sann auf schnelle flucht –.

zum jüngling sprach der [ ... ]