Naturgedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 1361-1370 von 1549.

Warum ich die Natur liebe

wüstenvogel

Kategorie: Naturgedichte   Autor: wüstenvogel
19.05.2013    0    4    210

In ihr
bin ich ganz
lasse mich streicheln
vom Wind
bade im Sonnenglanz.

Meine Blicke schweifen
über sattes Grün
der Himmel leuchtet
Blumen blüh'n
Vögel singen
umsonst und frei
alles [ ... ]

Die Bäume

Juergen Wagner

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Juergen Wagner
14.05.2013    7    4    345

In jedem Baum da atmet Leben
Ein jeder Baum kann Dir was geben
Nicht nur symbolisch hat er Kraft
Er hat auch eine Eigenschaft

Ein ganz bestimmtes eig’nes Wesen
Woran so manche Seel’ [ ... ]

Lebensraum

JuFr

Kategorie: Naturgedichte   Autor: JuFr
12.05.2013    0    3    730

Lebensraum

Im Regen der Wurm sich lustvoll windet,
Die Mauerassel daneben im Schlupfloch verschwindet.
Auf einem nassen Kiesel die Feuerwanze wartet,
Über ihr die Erdhummel zum [ ... ]


Gewitter

Ulf-Ingo Otto

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Ulf-Ingo Otto
08.05.2013    0    0    188

Menschen und Tiere atmen schwer
die Luft ist schwül und heiß
Zungen kleben am Gaumen wie Teer
der Odem des Tages riecht nach Schweiß

Schwarze Wolken zieh'n übers Land
finster wird's mit [ ... ]

Dieser Abend

Aello

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Aello
06.05.2013    0    1    294

Diser Abend
und die Vögel singen Jubellieder
An Sonnwend'
und sie fliegen und singen dann wieder.

Dieser Abend
und der Wind tanzt mit den Zweigen
Am Nachttag
und die Blätter auch im [ ... ]

Miau!

Ricarda u Emaly

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Ricarda u Emaly
28.04.2013    1    1    257

"Miau", sagt sie,
und ich weiß, was sie meint.
"Ich will raus!", bedeutet es,
wenn sie vor der Türe steht.

"Miau", sagt sie,
und steht vor dem Futternapf.
Sie hat Hunger,
das ist mir [ ... ]

NATUR

Juergen Wagner

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Juergen Wagner
10.04.2013    0    1    239

Schlafende Göttin
vom Kuss der Sonne geweckt
Ein neuer Morgen


Die Sonne legt sich schlafen
hüllt die Göttin
in einen dunklen Mantel [ ... ]


Frühling

Pedda

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Pedda
03.04.2013    6    7    329

Der greise Winter am Schafott
kriegt's Haupt nun abgeschlagen.
Das Sonnenlicht als wahrer Gott
weckt Tote sozusagen.

Natur scheint außer Rand und Band,
gebiert in stillem Beben,
und Düfte [ ... ]

Sonnengruß

Juergen Wagner

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Juergen Wagner
29.03.2013    0    2    372

So lang entbehrt, so lang versteckt
Oh Sonn’, heut’ hast Du mich geweckt!
Ich reg’ mich wieder, habe Lust
ich werd’ mir meiner selbst bewusst


Wir nähren uns von Deiner [ ... ]

Der Wald

Friedelchen

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Friedelchen
17.03.2013    0    2    220

Der Wald

Hohe Bäume
Grüne Wiesen
Ort der Stille deiner Seel
So ruht still der Wald am Morgen
Vogel Zwitscher Wunderschön

Durch die Bäume Sonnenstrahlen
Wärmt dein Haupt wie [ ... ]