Fantasiegeschichten sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 991-1000 von 1197.

Nosce te ipsum

Geminus

Kategorie: Fantasiegeschichten   Autor: Geminus
19.07.2013    0    4    222

Erstes Morgenlicht rieselte durch Nebelgeister, die sich gemächlich der Schwerkraft entzogen und unschlüssig ins Nichts wechselten. Heller liebte diese Zeit des Tages, dem die Unruhe der kommenden [ ... ]

Die Kinder der Nacht

Romanja

Kategorie: Fantasiegeschichten   Autor: Romanja
18.07.2013    0    1    189

Seelen streifen,Wunden die niemals heilen.Die Nacht ist ihr Ziel,Liebe im Elexiel.
Schatten die uns streifen,Menschen die kreischen.
Helle Augen sehen uns an und sagen;Er ist heute drann!
Der [ ... ]

Tal des Schreckens (Teil 36)

Domino

Kategorie: Fantasiegeschichten   Autor: Domino
12.07.2013    1    0    148

Alles wurde schwarz. Dann kamen die Farben wieder. Florian lag auf einer Wiese. Neben ihm lagen seine Eltern und Kilian. Die Bücher waren nicht mehr in Florians Hand und lagen auch nicht auf dem [ ... ]

Tal des Schreckens (Teil 35)

Domino

Kategorie: Fantasiegeschichten   Autor: Domino
12.07.2013    0    0    114

Florian schrie beim Fallen. Plötzlich packte ihn jemand. Florian schaute hinter sich. Er sah Manfred. „Ich dachte du wärst tot!“, rief Kilian. „Bin ich auch“, erzählte Manfred, „deshalb [ ... ]


Tal des Schreckens (Teil 34)

Domino

Kategorie: Fantasiegeschichten   Autor: Domino
12.07.2013    0    0    190

5 Minuten vor dem Untergang:
Jetzt musste Florian es tun. Er stand auf. Der Zauberer schaute gespannt auf die Kugel. Florian sah das erste Buch „Tal des Schreckens – Teil 1“. Da fiel es ihm [ ... ]

Tal des Schreckens (Teil 33)

Domino

Kategorie: Fantasiegeschichten   Autor: Domino
12.07.2013    0    0    111

Florian drückte die Klinke runter. Langsam und quietschend ging die große Tür auf. Florian und Kilian traten in das Schloss ein. Drinnen war es, im Gegensatz zu draußen, sehr heiß. Plötzlich [ ... ]

Tal des Schreckens (Teil 32)

Domino

Kategorie: Fantasiegeschichten   Autor: Domino
12.07.2013    0    0    104

3 Stunden und 30 Minuten vor dem Untergang:
„Ich glaube, wir haben uns verlaufen“, meinte Florian. Kilian wusste auch nicht, wo es lang ging. Da sah Florian das Schild wieder wo drauf stand [ ... ]