Ostergedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 101-110 von 149.

FROSTERN

Schlaraff

Kategorie: Ostergedichte   Autor: Schlaraff
28.03.2013    0    2    413

FROSTERN !

Wenn Ostern der Frost in die Eier steigt

und das Eigelb auch ungekocht, stahlhart bleibt.

Wenn Schnee das Gelege fast unsichtbar macht

Dann feiern wir Ostern, das wär doch [ ... ]

Osterbotschaft

Jürgen Kohl

Kategorie: Ostergedichte   Autor: Jürgen Kohl
27.03.2013    0    0    240

Nacht vergeht, der Tod muss weichen,
Hoffnung im Leben Einzug hält.
Allen Menschen nun zum Zeichen,
ein Licht erstrahlt für alle [ ... ]


Das Osterfeuer

Friedelchen

Kategorie: Ostergedichte   Autor: Friedelchen
25.03.2013    0    0    383

Das Osterfeuer

Neu das Jahr
es ist willkommen
alter Brauch zünd Feuer an
Reinigt dich von allen Sünden
Freu dich nun
ist Frühling da

Ostern nun es ist willkommen
Auferstanden [ ... ]

Osterglück

Jürgen Kohl

Kategorie: Ostergedichte   Autor: Jürgen Kohl
24.03.2013    0    2    270

Glocken klingen wohl vertraut,
Menschen ziehts zur Kirche hin,
dort im Gebüsch, wo keiner schaut,
sitzt ein kleiner Hase drin.
Er wartet bis die Ruh einkehrt,
und macht sich froh ans [ ... ]

Hasenkind Stipps hilft Opa Hase

Thomas Arndt

Kategorie: Ostergedichte   Autor: Thomas Arndt
24.03.2013    0    0    344

Nun naht die schöne Osterzeit,

die Osterhasen sind nicht weit.



Die Kinder Bernd und Rosalie,

gehen allein in den Wald, des Morgens früh.



Sie wollen Moos fürs Osternest [ ... ]

Der Eierdieb

Thomas Arndt

Kategorie: Ostergedichte   Autor: Thomas Arndt
18.03.2013    0    0    577

Der Eierdieb XXL Leseprobe


Der Meister Lampe hat heute Sorgen,
was wird denn nur aus Morgen?

Alle Eier sind verschwunden,
auch die Hasenmama hat sie nicht gefunden.

Die Turmuhr schlägt [ ... ]


Meister Lampe ist bereit

Thomas Arndt

Kategorie: Ostergedichte   Autor: Thomas Arndt
18.03.2013    0    0    500

Meister Lampe wartet ganz versteckt,
auf die Sonne, die den Schnee aufleckt.

Nun ist Meister Lampe bereit,
nach der langen Winterzeit,

denn es naht das Osterfest,
das bedeutet für ihn [ ... ]

Ostern oder was?

Gerhard Falk

Kategorie: Ostergedichte   Autor: Gerhard Falk
17.03.2013    0    0    256

Nicht auferstanden aus Ruinen
Sondern lenkend unser Sehnen
Zum österlichen Fest zum Pessach
Unterm Kirchen- oder Tempeldach

Auferstanden ist er wahrlich
Ihm zu folgen - das will [ ... ]

Ein Ostergedicht

heiweih

Kategorie: Ostergedichte   Autor: heiweih
17.03.2013    0    1    314

Der erste Frühlingsvollmond lacht,
der Meister Lampe Nachtschicht macht.
Er ist nun stark gefordert.
Der Hase hat nun viel zu tun,
kann nicht in seiner Sasse ruh'n.
Zum Osterhas beordert.

Im [ ... ]