Gedichte sortieren nach:

Displaying 31-40 of 50 results.

Lang' genug geträumt

Bücherdiebin

Kategorie: Lebensgedichte   Autor: Bücherdiebin
04.03.2015    2    9    160

Ein Lied nur, lang' genug geträumt
So frei zu sein, den Kopf geräumt,
Buntes Flimmern vor den Augen,
Ein Versuch an Unendlichkeit zu glauben.

Neue Ziele im Regen finden,
Einfach mal von der [ ... ]

Ein Lied

Bücherdiebin

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: Bücherdiebin
06.01.2015    2    7    163

Ein kleiner Mann saß damals am Gehweg,
Er sang ein Lied – ich stand dort ewig.

Die Luft war warm und feucht vom Regen,
Der Sommer hatte sich der Nacht hingegeben.

Er sang recht leise und [ ... ]


Seit Du Gegangen Bist

Bücherdiebin

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: Bücherdiebin
01.12.2014    0    9    183

Seit du gegangen bist,
Hab ich dich jeden Tag vermisst
Und viel zu oft an dich gedacht.
Was hast du nur mit mir gemacht?

Die Stille erstickt mich.
Und jeder Gedanke an dich
Raubt mir ein [ ... ]

Ohne Dein Lächeln

Bücherdiebin

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: Bücherdiebin
06.10.2014    0    6    182

Ohne dein Lächeln
wäre diese Welt
nur noch Grau in Schwarz
und mein Herz hätte niemals
wahre Sehnsucht verspürt
und würde noch einsamer schlagen
als im Jetzt,
da es nie
deine [ ... ]


Der Stille Reich

Bücherdiebin

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Bücherdiebin
03.10.2014    2    6    109

Alles Licht weit und breit
versinkt in der Unendlichkeit.
Der Erde Spiegel trinkt das Blau
und steigst hinein nur, schau:
Ein kleiner Schritt, so sacht gesetzt
doch eine Welle die and're [ ... ]

Ein Leben

Bücherdiebin

Kategorie: Lebensgedichte   Autor: Bücherdiebin
15.08.2014    0    8    184

Ein Leben voller Abenteuer
voll Leidenschaft und Lebensfeuer
Gute Menschen zu allen Seiten
wandern mit uns durch wilde Zeiten
Die Welt gehört den Freiheitsgeistern
die alle Hindernisse [ ... ]

Was, wenn ich es einfach sagen könnte

Bücherdiebin

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: Bücherdiebin
07.08.2014    7    10    271

Was, wenn ich es einfach sagen könnte
Wärst du dann weniger weit weg?
Nimmst meine Hand in deine
Und wir wären zusammen alleine.

Was, wenn die Dinge anders stünden
Würden wir unser Glück [ ... ]