Gedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 35471-35480 von 39190.

Der Mond beherbergt Sonnenschein

lyansoma

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: lyansoma
08.06.2012    1    7    653

Die Dunkelheit scheint stark zu sein
doch fällt ganz schwach ein Licht herein
es ist der Mond am Himmelszelt
der auch des Nachts die Welt erhellt.

Während wir im Dunkeln leben
kann die Sonne [ ... ]

Es tut mir leid!

Schnapse

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: Schnapse
07.06.2012    0    1    1360

Sagst du kannst nicht schlafen gehen,
dir fehlt was ohne mich,
sagst du kannst es nicht versehen,
deine Frage „Liebst du mich etwa nicht?“

Sagst ich hab dich im Stich gelassen,
deine [ ... ]

Der Tod eines Freitaler Marktes

geisterhaus

Kategorie: Gesellschaftskritisches   Autor: geisterhaus
07.06.2012    0    2    262

Der Tod eines Freitaler Marktes

Die Belegschaft kommt am Morgen, wie schon seit vielen Jahren.
Die Regale werden gefüllt, schon kommt Kundschaft angefahren.
Alles läuft wie am Schnürchen. Der [ ... ]

Glühwürmchen

wotan

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: wotan
07.06.2012    2    4    2479

Leise geht der Tag zur Ruh`
Die Sonne ist verschwunden
Der Vögel Sang er ist verstummt
Die Nacht nun auf mich wartet

Ein Glühwürmchen lieb und fein
Mit seinem wunderbaren Licht
Setzt sich [ ... ]

Ich frage mich

wotan

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: wotan
07.06.2012    1    5    451

Warum singe ich mit dem Wind
Mein Liebeslied ungehört verklingt
Zart verhallen der Gitarre Klänge
Ob eine Saite wohl nicht stimmt

Ein Voglein klein sich zu mir setzt
Ganz ungeniert ist nicht [ ... ]


FAUSTS ANTWORT

Caroline

Kategorie: Gesellschaftskritisches   Autor: Caroline
07.06.2012    0    1    321

Man sagt dort oben ist eine höhere Macht,
ein Gott, ein Herr, der uns bewacht,
über uns wacht, der uns die rechten Wege zeigt,
und wenn man doch zum Sünden neigt,
lässt einen die [ ... ]

Was passiert!?

Freeskin

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Freeskin
07.06.2012    0    1    293

Egal was kommen mag
ich bin bereit
In jeder Ruhephase die ich habe
flicke ich mein altes Kleid

Das nähen habe ich gelernt
schon vor meiner Sicht
nur selten noch
mich meine eigene Nadel [ ... ]