Gedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 35271-35280 von 37282.

Limonade

GünterWeschke

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: GünterWeschke
03.10.2011    0    0    459

Wir meinen oft, das Leben sollte "schöner" sein,
das Leben müsste uns noch vieles schenken,
natürlich würden wir darüber glücklich sein
jedoch, es gibt auch vieles zu bedenken!

Das Leben [ ... ]

autumnus dies - Herbsttage

TimereLibertati

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: TimereLibertati
03.10.2011    0    2    434

Wenn die wärmende Herbstsonne
den Abendhorizont mit goldenen Farben malt,
dann erinnere ich mich.

Wenn die kleinen, kalten Tropfen
des Morgennebels über meine Haut streichen,
dann erinnere [ ... ]

Der Wanderer

GünterWeschke

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: GünterWeschke
03.10.2011    0    0    551

Die Zeit war sehr schön, die wir verbrachten,
der Sommer war ein Blumenmeer,
"die schönsten Tage die uns lachten",
jedoch jetzt seh'n wir uns nicht mehr!

Es zog mich in die Welt hinaus,
der [ ... ]


Du Bist...

GünterWeschke

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: GünterWeschke
03.10.2011    0    0    518

Du bist
Das Licht in meinem Herzen,
Du bist
Die Wärme in meiner Brust,
Du bist
Eine Kathedrale voller Kerzen,
Du bist
Mein Leben, meine Lust!
Du bist
Am Firmament der Stern,
Du bist
Das [ ... ]

Tanja, ach Tanja

GünterWeschke

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: GünterWeschke
03.10.2011    0    0    1486

Ein Land, so weit und fern von hier
wo der Jasmin noch duftend blüht,
da zieht es mich stets hin zu Dir,
Du bist für mich mein großes Glück!

Tanja, aus meinem traurigen Herzen
Du lebst so [ ... ]

Kraniche

GünterWeschke

Kategorie: Naturgedichte   Autor: GünterWeschke
03.10.2011    0    2    577

Wenn im Herbst die Blätter fallen,
die Kraniche 'gen Süden zieh'n,
hört man im Wald die Büchsen Knallen,
man sieht die Tiere wie sie flieh'n.

Die bunten Blätter aller Bäume
erinnern an [ ... ]

Das Ende eines Traums

GünterWeschke

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: GünterWeschke
03.10.2011    3    0    652

Traumlos durch die Nacht zu gleiten
wie ein Hauch, vom Wind verweht,
so ist das Leben seit ewigen Zeiten,
bis ein Schrei ertönt, den niemand versteht.

Der Schrei nach Leben, nach Hoffnung, [ ... ]


Traumreisen

GünterWeschke

Kategorie: Fantasie Gedichte   Autor: GünterWeschke
03.10.2011    0    1    658

Ich komm zurück von einer langen Reise,
nun ja, eigentlich war ich gar nicht fort.
Die Augen schließen, das ist so meine Weise
um dann zu reisen, bin mal hier, mal dort.

Je älter man wird, [ ... ]

Engel

SilentEar

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: SilentEar
02.10.2011    0    2    575

Sollte ich dich beschreiben,
würde ich keine Wörter meiden,
denn du bist alles für mich,
das Wasser,die Luft, das Licht.

Ohne dich fällt mir alles schwer,
ich wünschte das es nie so [ ... ]

Ich Liebe dich

Anja...

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: Anja...
02.10.2011    0    0    996

Es gibt Dinge, die kennst Du genau,
Die passen zusammen, wie weiß und blau.
Es gibt auch Dinge, die ich mich nicht trau.
Es gibt Wörter, die ich oft benutze,
Und aber auch manchmal [ ... ]