Gedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 241-250 von 39051.

DER GARTEN

Bluepen

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Bluepen
08.06.2020    3    5    39

DER GARTEN

Ein Garten wohlgepflegt;
ist wahrlich eine Augenweide,
wenn er mit Hingabe gehegt,
ist er lebendes Geschmeide.

Blüten bunt an Baum und Strauch,
so zahlreich Blumen ebenso
und [ ... ]

Das Dorfleben

Alf Glocker

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Alf Glocker
08.06.2020    8    8    48

Die süßen Schwestern vom Hexenhaus,
die schau’n bei Vollmond zum Fenster raus,
dann reiten sie, auf ihren Besen,
geheimnisvoll, zum Kartenlesen…

Der Bürgermeister, namens [ ... ]

Sein

Kathi Pi

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Kathi Pi
07.06.2020    0    0    12

Zu Sein scheint besonders
Zu Sein scheint für uns tragbar
Zu Sein scheint , was wir sehen..
Zu Sein ist etwas wunderbares

Das Sein bestimmt unseren Weg
Das Sein entscheidet eine Richtung [ ... ]


Stiller Traum

AlexPee

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: AlexPee
07.06.2020    1    3    18

Stiller Traum

Die Erinnerung vom Wassertropfen im Herzen,
sie verweilt in Stille, hält sicher ein die Grenzen.
Man will gerne von bunten Kirschblüten Felder naschen,
sein Gemüt neu erfahren [ ... ]

Harfenwind

AlexPee

Kategorie: Sehnsucht Gedichte   Autor: AlexPee
07.06.2020    1    1    19

Harfen Wind

Im Sonnen, Wonnen, Himmels Gestürm.
Gelegte Zeit sich wohl vergangen neigt.
Sich in den Wind ein Harfen Liede wiegt.
Einst wachte und den Abend berührte.

Nun als dem Harfen [ ... ]

Knospen Blüten

AlexPee

Kategorie: Naturgedichte   Autor: AlexPee
07.06.2020    0    1    6

Knospen Blüten

Wie glich ein Blatt, im Spiegel Blick.
Sich nochmals wendet, nie verglich.
Aus allen Staub, ein Korn gewahr.
Noch Tage, Monden Tau wie klar.

Sich eines Abends, wich vom [ ... ]

Viele kleine Lichter

VaterMartin

Kategorie: Trauergedichte   Autor: VaterMartin
07.06.2020    1    2    21

Die Nacht hat längst begonnen,
und Licht weicht Dämmerung.
Viel Leben schnell zerronnen,
für andere ohne Hoffnung.

Früh ist gewichen neues Leben,
in einer Zeit der großen Trauer.
Des [ ... ]


Zauber des Moments

Sonja Soller

Kategorie: Gedichte über Gefühle   Autor: Sonja Soller
07.06.2020    4    7    50

Zwei Augenpaare sich treffen
vom Zauber des Moments ergriffen,

tief in ihre Augen er blickt
zart an ihren Lippen nippt,

Herzen im Gleichtakt rasen
sie es wie die Bienen [ ... ]

Warum das Böse gut ist

Alf Glocker

Kategorie: Fantasie Gedichte   Autor: Alf Glocker
07.06.2020    3    5    28

Weder, oder, aber – nein!
Wage es ein Mensch zu sein?
Bist du nicht angesehen bei Nacht,
hast du den Tag im Sturm verbracht!

Plünderst du die Andern aus?
Warum denn nicht, sie sind so [ ... ]

Unperfekt kann so perfekt sein

Athina Conrad

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: Athina Conrad
06.06.2020    0    3    47

Ich berühre dich,
du berührst meine Seele,
lädst mich auf mit Energie,
deine Aura, deine Essenz,
diese Gefühle,
pure Euphorie.
Eine Symphonie die aufeinander abgestimmt ist ohne dass sie [ ... ]