Gedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 211-220 von 37501.

Allemal

Alf Glocker

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Alf Glocker
19.11.2019    0    2    26

Man kann allemal ermorden,
gehört man erst zum Schweigeorden –
überall geht es voran,
denn der Mensch zeigt was er kann!

Er kann kuschen und befehlen,
Teufel auch zum Kanzler wählen [ ... ]

Hundegebell

Alf Glocker

Kategorie: Trauergedichte   Autor: Alf Glocker
19.11.2019    0    4    30

Ein Hund bellt kläglich in der Nacht.
Die Menschen werden überwacht.
Der Tod beschaut die Szene stumm.
Er weiß: die Welt ist kalt und dumm!

Nirgendwo sind Sterne, bleich,
im tiefen, [ ... ]

GEDANKENREISE 23.10.2017

Maline

Kategorie: Fantasie Gedichte   Autor: Maline
19.11.2019    6    11    127

Manchmal wär´ ich gern geschwind,
genau dort, wo meine Gedanken sind.
Früh am Morgen, noch halb im Traum,
beginnen sie zu fliegen durch Zeit und Raum.

Über Berge und Täler in unendliche [ ... ]


GLEICHALTRIG

MF

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: MF
19.11.2019    0    3    26

du bist nicht älter als ich
aber umso mehr leben
hinter dir

immer weiter gegangen
ohne stehen zu bleiben

mit den jahren gewachsen
nicht unbekümmert klein
geblieben

gestärkt aus [ ... ]

DEINE ABWESENHEIT

MF

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: MF
19.11.2019    0    3    31

es ist als
könnte ich

von dir erzählen
ohne dich zu erwähnen

im schweigen von dir sprechen
dich fühlen ohne dich zu berühren

dich hören und sehen
in der leere des raumes
und [ ... ]

Wie oft

Jörg Stegemann

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: Jörg Stegemann
18.11.2019    0    5    53

Wie oft
Ertappe ich mich dabei,
Dass ich diese eine Haarsträhne
Aus deinem Gesicht streicheln möchte.
Nein!
Denke ich dann.
Ich erhalte mir diesen Wunsch,
Dich zu [ ... ]

Liege wach in meinem Bette

Hoermi

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Hoermi
18.11.2019    1    2    32

Ich liege wach in meinem Bette,
sehne mich dem Morgen entgegen,
dass ich aufzustehen hätte,
um meinem Körper das zu geben,
was er braucht in seinem Leben.

Geduld ist leider angesagt,
die [ ... ]


Im Fallen ruhen

Karlo

Kategorie: Lebensgedichte   Autor: Karlo
18.11.2019    0    2    30

Im Fallen ruhen

Nachts im Schein der Laterne
im Wind fallen, glänzen Blätter.
Die Grünenden im gefärbten Braun,
sie leg' ich in mein Buch des Lebens,
schaue wie sie trocknend sich [ ... ]

Die Biene im Kelch

PawelMarkiewicz

Kategorie: Sehnsucht Gedichte   Autor: PawelMarkiewicz
18.11.2019    0    0    23

es gab einen zarten und wie Apollzähre
musenholden Zauber-Moment mit der Schwermut
als sich goldige Imme an edle Rose
voll Traumpracht in lieben Blütenkelch setzte nur

damals lächelte ihr [ ... ]