Gedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 1-10 von 10.

Die Leihgabe

VaterMartin

Kategorie: Lebensgedichte   Autor: VaterMartin
08.01.2020    0    3    29

Anvertraut, für kurze Zeit
mitwirken an der Gestalt.
Und dann doch bereit
sein, los zu lassen.

Welch wunderbare Gabe,
die ich vor mir habe,
entweicht sie meiner Wabe,
um ganz selbst zu [ ... ]

Jesus hatte Zeit

VaterMartin

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: VaterMartin
05.01.2020    0    3    23

Er heilte viele Leute,
hörte aufmerksam zu.
Mitten in der Meute,
kam er nicht zur ruh.

Er befreite Gebundene,
und band die Fesseln auf.
Und zu mancher Stunde,
nahm er Not in kauf.

Er [ ... ]

Einmal ist es Zeit ....

VaterMartin

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: VaterMartin
27.12.2019    0    2    23

zu gehen.
Doch sind wir dann bereit,
und lassen es geschehen?

adieu zu sagen.
Der Weg ist weit,
mancher hinterlässt Fragen ...

weiter zu machen,
bei all dem Leid,
freudlos, ohne [ ... ]


Wahre Freundschaft

VaterMartin

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: VaterMartin
22.11.2019    0    2    24

In der trüben Stunde,
wenn das Herze spricht,
ereilt sie deine Kunde -
sieh, wer mit dir nun bricht!

An der Wasserscheide,
siehst Du ihr Gesicht.
Geh den Weg nur weiter -
sie gehen mit Dir [ ... ]

Momente der Gnade

VaterMartin

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: VaterMartin
12.11.2019    2    2    58

Im Alter wenn nichts mehr geht.
Wenn der Tod vor der Türe steht,
der Wind sanft durch die Haare weht.
Gnade ist`s, wenn jemand zu dir steht.

Der Körper gebricht, der Geist verblasst.
Dann [ ... ]

Es war mir heut' wie gestern

VaterMartin

Kategorie: Trauergedichte   Autor: VaterMartin
09.11.2019    0    2    66

Es war mir heut` wie gestern;
wir schritten von Levetzow,
als Brüder und mit Schwestern,
nach Pullitz hin ins Nirgendwo.

Es war mir heut´ wie gestern;
der Wahnsinn trieb sein Spiel.
Wir [ ... ]

Die Wasserscheide

VaterMartin

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: VaterMartin
08.11.2019    0    2    41

Wohin der Weg bald gehen wird,
klärt sich nicht vor Ort.
Dorthin wo die Wasser fließen,
entscheidet Wort für Wort.

Das Sinnen scheint oft gleich,
der Ausgang ist derselbe.
Doch schmilzt [ ... ]


Grade dann

VaterMartin

Kategorie: Lebensgedichte   Autor: VaterMartin
04.11.2019    4    2    64

Grade dann, wenn mein Recht
zum Unrecht mir gemacht.
Wenn der Spötter frech
über meine Treue lacht.

Grade dann, wenn ich hilflos schein,
ob dem Mob, der hetzt.
Wenn ich vor Verzweiflung [ ... ]

Das Erbe

VaterMartin

Kategorie: Gesellschaftskritisches   Autor: VaterMartin
10.10.2019    0    3    68

Wenn in heil'gen Hallen
auf den Altären der Moderne,
manche Brüder fallen,
hier, nicht in der Ferne ....

Wenn das Erbe der Schwestern,
mit Füßen getreten wird,
und maßloses [ ... ]

Stürmische Zeiten

VaterMartin

Kategorie: Gedichte über Gefühle   Autor: VaterMartin
03.10.2019    0    5    96

Unsanft bricht die Brandung,
heranbrausende Meeresluft.
Wunderbare Handlung
und reinigender Duft.

Tiefer im Lande,
zeigt er sich
im anderen Gewande.

Auf tosenden Wogen
mit wippenden [ ... ]