Naturgedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 1471-1480 von 1546.

Einsames Waldhaus

Anita Heiden

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Anita Heiden
18.05.2012    0    3    376

Einsames Waldhaus
von Anita Heiden

Das Haus umschlossen vom finsteren Wald,
kein anderer es sehen kann.
Nur Bäume und Sträucher,
ein grenzender Fluss,
grüne Weiden auf der anderen [ ... ]

Dank an die Natur

Anita Heiden

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Anita Heiden
17.05.2012    0    1    335

Dank an die Natur
von Anita Heiden

Gute Morgen, liebe Hühner,
die ihr aus dem Stall gekommen.
Habet vielen Dank der Eier,
welche ich vom Nest genommen.

Guten Morgen, liebe Pferde,
die ich [ ... ]

Morgensonne

Anita Heiden

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Anita Heiden
17.05.2012    0    3    379

Morgensonne
von Anita Heiden

Möge die Sonne den Himmel erklimmen.
Dass sie scheint mit aller Macht.
Saat und Pflanzen zum Sprießen bringen.
Sie wachsen lässt mit aller Kraft.

***

Sie [ ... ]


Biologie

René Oberholzer

Kategorie: Naturgedichte   Autor: René Oberholzer
11.05.2012    0    1    356

Eisige
Frostige
Aufgetaute
Kalte
Unterkühlte
Lauwarme
Wohltemperierte
Aufgewärmte
Warme
Aufgeheizte
Heisse
Bienen


© René [ ... ]

Mairegen (Haiku)

Pedda

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Pedda
09.05.2012    0    2    357

Warmer Mairegen -
Lässt nicht nur Pflanzen sprießen -
Spült selbst Sorgen [ ... ]

Sonnenfeuer

Jürgen Kohl

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Jürgen Kohl
03.05.2012    2    4    567

Sonnenfeuer lässt den Himmel brennen,
hell strahlt die Unvergänglichkeit,
kaum ein Anblick, den wir kennen,
spiegelt uns so sehr die [ ... ]

Der Wolf

Anita Heiden

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Anita Heiden
03.05.2012    0    5    641

Der Wolf

Immer ist er auf der Wacht.
Irrt herum durch das Dunkel der Nacht.
Er schleicht umher im düsteren Wald.
Egal ob es warm ist oder auch kalt.

Sein Fell schimmert im [ ... ]


Der Mensch und die Natur

mona

Kategorie: Naturgedichte   Autor: mona
30.04.2012    0    0    394

Der Urlaub startet
die Natur wartet
die Menschen kommen
danach wirkt sie benommen

Ob in den Bergen
oder an den Meeren
wie sie sich freuen
und nie etwas [ ... ]

Naturspiele

Ensenq

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Ensenq
25.04.2012    0    1    500

Klitzekleine Regentropfen,
verändern hier das Sonnenlicht,
hier wächst das Gras, hier wächst der Hopfen,
wo ich auf der Wiese lieg.

Aber nein - was seh ich dort am Himmelszelt?
Eine Wolke, [ ... ]

Von der beraubten Natur

Ensenq

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Ensenq
25.04.2012    0    1    321

Ich schlender durch den Park im Regen,
abseits von den Wegen,
im grünem hier es mir gefällt.

Zum Himmel wandert schnell mein Blick,
zu finden eine Wolke, jene mein Gesicht erhellt.

Da [ ... ]