Kommentare

Zeige Ergebnisse 61-80 von 74766.

Kommentar zu Das Geschenk lX

Vielen Dank liebe Bluepen,
für Deine Ausdauer!!!!

Herzliche Grüße aus dem erfindungsreichen Norden, Sonja

Kommentar zu Sein Licht!

Ja,danke! LG Bernd

Kommentar zu Das Geschenk lX

Liebe Sonja,

ich habe dieses Kapitel deiner Geschichte aufmerksam gelesen und bin schon neugierig wie es weiter geht!

LG - Bluepen

Kommentar zu Vorausgesehen!

Lieber Alf, es ist traurig aber wahr, Du sprichst mit dem Gedicht aus, wie es in unserer Welt aussieht, man kann die Augen nicht mehr verschliessen. Es läuft vieles falsch, nur das Erkennen allein reicht nicht aus um etwas zu ändern.
Die Frage ist doch, WIE kann man etwas ändern????

Trotzdem liebe Grüße aus dem nachdenklichen Norden, Sonja

Kommentar zu DER SOMMER MACHT PAUSE

Liebe Bluepen, ganz sicher erhört der Sommer Dein Bitten,
vielleicht ja morgen schon!!!!
Schön beschrieben.

Herzl.Grüße aus dem durchwachsenen Norden, Sonja

Kommentar zu DER SOMMER MACHT PAUSE

Das Bild ist natürlich von Pixapay!

Kommentar zu Die leise Wissenschaft

Lieber Alf,

die meisten Prediger haben viel Wasser gepredigt und selber Wein getrunken!

LG - Bluepen

Kommentar zu Sein Licht!

Hallo Bernd, super!

LG - Bluepen

Kommentar zu Vorausgesehen!

Wie recht du doch hast Alf! Bei manchen Dingen braucht man kein Hellseher sein, da reicht schon purer Hausverstand, um zu sehen, dass das nicht gut gehen kann.

LG - Bluepen

Kommentar zu Vom vergeblichen Rammeln

Die kluge Frau nach vielen Küssen
die will gern noch was anderes wissen.
Sie treibt uns abwärts in den Kissen,
damit wir noch was anderes küssen.
Dabei entdecken wir dann gern:
"Ach so, DAS ist des Pudels Kern!"

Kommentar zu Ohne Titel

erfrischend!

LG Alf

Kommentar zu Ohne Titel

Ich mag es nicht, dieses misogyny
Ich mag Frauen, sie sind mir lieb und schön.
Ich lass mich gerne, von ihnen blenden.
Lieg ruhig, als Bärchen, in ihren Händen.

Gewiss, natürlich, auch sie haben Krallen
aber, mir geht es so - mit Allen!
Männer und Frauen - alle gleich.
Da ein Schlag und dort ein Streich!

Ja - soweit ich mich erinnern kann,
wars öfter, als eine Frau - ein Mann.
der auf mich eindrosch - auf mich schlug!
Ich hab von den Männern - deshalb genug!

Mit Frauen kann ich im Ganzen
hundertmal und besser tanzen.
Mir hat noch keine was getan,
Männer warfen mich aus der Bahn.

Versuchten zumindest oft, mich klein zu machen.
Doch ihre Speere und Schwerter zerbrachen!
Frauen hingegen - lehrten mich Lachen
und andre, ganz, ganz süße Sachen.

Kommentar zu Hymne an Dionysos

Vielen Dank! Alf

Kommentar zu gesunder Trotz

Sehr schön beschrieben, liebe Verdichter,
man muss sich den Herausforderungen stellen, nur so funktioniert das Leben.

Herzl. Abendgrüße aus dem Norden, Sonja

Kommentar zu Vom vergeblichen Rammeln

Nun ich dachte, Du könntest wissen
was Frauen - im Bett - vermissen!

Nun sehe ich - zu meinem Leide
unwissend - sind wir beide!

Natürlich war auch das ein Scherz!
Die Frau - sie treibt uns aufwärts!

Nur Weiblichkeit zieht uns hinan!
Säuselt: "Du hast es gut getan!"

Kommentar zu Lustberg

Sehr schön!! Gefällt mir, finde nichts was mich stört!

Kommentar zu Ode an deinen schlaffen Penis

Deine Idee, einen schlaffen Penis zu besingen ist sehr originell!
Schlaffen Penissen traut man leider gemeinhin nicht so viel zu.
Da ist es gut, wenn mal jemand dagegen anschreibt ;-)

Ich finde Dein Gedicht gut. Ein paar Sachen
würde ich zwar anders schreiben ;-)

Streichel -ganz- leise deinen Unterarm

Doch mich, bringt Deine Scham - um den Verstand!

Und hältst mich immer noch ganz fest

kehrt Sanftheit zurück – gibst mir den Rest

Wie sind Uns're Schritte von der Lust durchnässt!



LG Thomas

Kommentar zu Der Untertan

Ich fand ein paar Sachen, die ich anders machen würde:

>>ich so lieb
ich habs lieb

>>ist ihr Junge tapfer
>>ach, so mutig

sag ich tapfer
Junge sei mutig!

>>striemig rot sie mir
die striemig rot

Schmutzig leckere
Füße schmecken
mit der Zunge,
sauber lecken.

............

Kommentar zu Sex mit dem Ex...

An manchen Stellen finde ich zu sanft.

>>denn ich sehne mich so nach dir,
Komm - ich bin ein wildes Tier!
>>will dich mit Haut und Haar verführen.
will in Dir heißes Feuer schüren
will Dich bespringen, gleich den Tieren ;-)


>>Werde dich mit Reizwäsche endfangen,
Werde dich mit Reizwäsche einfangen,
Werde dich mit Reizwäsche empfangen,
Werde dich mit Reizwäsche fangen,

>>denn so groß ist mein Verlangen,
darin sollst Du Dich verfangen!

>>Ich treffe mich immer noch mit meinem Ex,
>>denn mit ihm erlebe ich puren Sex.

das Synonym für heißen Sex
-- ist für mich mein feuriger Ex
-- ist meine feuriger Ex
-- ist für mich, das Wörtchen: Ex

Kommentar zu gesunder Trotz

ja, stark sein ist alles!

LG Alf