Kommentare

Zeige Ergebnisse 67041-67060 von 70309.

Kommentar zu

Alex, Suuuuper! Das ist ja mal so ganz und gar nach meinem Geschmack. Per Anhalter - klar - mehrfach gelesen. Auch das Hörbuch ist klasse. Arkelanfall garantiert und viele Schmunzler. Gruß Pedda

Kommentar zu

Da hab ich keine Schwierigkeiten damit: Ein Großteil unserer Kultur basiert darauf, dass wir das anwenden, was andere vorgemacht haben (wir gelernt haben!). Sollte jeder alles neu erfinden müssen, wären wir noch vor der Steinzeit, außerdem wäre ich andernfalls Romanautor und würde mich nicht hier "verwursteln".
§;-)>

Kommentar zu

Hi Alex,
Leider hast du das Thema jetzt beackert, sonst hätte ich es mal getan. Oh, wie ich das hasse, im Stau zu stehen. Ungeduld ist sicher einer meiner größten Schwächen. Ich kann das so gut nachfühlen. Gruß Pedda Übrigens, was ist mit Wolfgang los? Keine neuen Gedichte, keine Kommentare...

Kommentar zu Waren Neandertaler schwul?

Um den Gedanken weiter zu spinnen: Nehmen wir an, es wäre so gewesen, dann könnte ich mir vorstellen, dass gegen Homosexualität bei den Urmenschen keine große Antipathie bestanden haben dürfte, es eher zum Stressabbau benutzt worden wäre (wie das z. B. auch bei den Bonobos-Affen der Fall ist). Zu berücksichtigen wäre auch die lange Abwesenheit der Männer während der Jagd- und evtl. auch Kriegszüge, sowie deren ungewisse Rückkehr.

Kommentar zu

Hallo Alex,
Auch Comic-Fan der ersten Stunde. Habe Lurchi (Salamander-Schuhe) und Mecki als Kind verschlungen. Dazu natürlich noch Sigurd, Fix & Foxi, Donald etc.
Auf nach Usedom. Was hat der Name mit Haustüren zu tun?
Gruß Pedda

Kommentar zu

Schade dass du keine eigene Welt kreierst und dich bei Douglas bedienst. Das Gedicht verliert so an Kraft, wenn mann das Buch gelesen hat. Ansonsten find ich es sehr gelungen.

Kommentar zu Waren Neandertaler schwul?

Hallo Alex,
Danke wie immer für deinen interessanten Kommentar und die Literaturtipps. Ayla ist mir (noch) nicht bekannt. Aber das Thema Urmenschen hat mich schon immer fasziniert, seit ich Willian Goldings "The Inheritors" gelesen habe. Daher gibt es auch einige meiner Werke zu diesem Thema.
Gruß Pedda.

Kommentar zu

Das ist schlicht der beste Text, den ich jemals auf dieser Seite gelesen habe. So was von autentisch! Respeckt an dieser Stelle für deine Offenheit.

Wunderbar, Wunderschön, Danke.

Kommentar zu Zeit für Veränderung

Ein schönes Gedicht! Das hat eine wunderbare Melodie!
Grüße Klaus

Kommentar zu Auf sich stolz sein... ist doch schön

Du kannst wahrlich sehr stolz auf Dich sein,lieber Hermann!

Kommentar zu Mein Erlebnis auf einem Geisterschiff - Teil 3!

An Spannung hat es nicht gefehlt beim Lesen Inhaltlich keine Langeweile zu spüren eine Gute Geschichte geschrieben bei ...Teil 3...

Kommentar zu Gut

Ich finde es gut, haste viel mühe gegeben es hat sich nach meiner Meinung für dich gelohnt. Gut gemacht von mir betont.

Kommentar zu Freiheit

Immer wieder schön, die Dinge aus mehreren Blickwinkeln zu betrachten. Du hast nicht unrecht. Bei solchen Themen gibt es kein richtig oder falsch und wenn du in deinen Gedanken frei sein kannst, ist das sicher auch eine Art von Freiheit. Man kann die Freiheit in mehreren Kategorien unterteilen, denke ich...
Gruß Lisa

Kommentar zu Mensch

Wie recht Du damit hast! Passt zu meinem Gedicht "Mensch gegen Mensch"
Liebe Grüße und vielen Dank für´s Teilen!

Kommentar zu Irgendwann

Kurz,aber sagt alles aus, was du damit sagen willst! Super!

Kommentar zu Hinter Glas

Wieder einmal, sehr schön!

Kommentar zu

Siehe mein Gedicht "Antwort" unter Aphorismen, es wurde daraufhin geschrieben. MfG Alex

Kommentar zu Mensch

Leider wird diese Realität immer sichtbarer und schon zu weit fort geschritten um noch umzukehren.

Kommentar zu engel

Hast du noch einen Engel frei schick sie mir vorbei um Geistig auch zu fliegen. Schön geschrieben. Baststütze

Kommentar zu Die Trophäe

Ich staune mir fehlen die Worte die passend wären darum nur ein Wow. Für das was du geschrieben hast, den inhalt perfekt geschrieben. Alien