Gedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 131-140 von 37227.

Gehen!

Bernd Tunn

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Bernd Tunn
30.08.2019    2    2    34

Strengt sich an
alleine zu gehen.
Erträgt Blindheit
ohne Flehen.

Will mehr tasten.
Blaue Flecken.
Familie sie
liebend necken.

Stehen zu ihr.
Nie allein.
Sie lernt weiter
so zu [ ... ]

Wolken kommen und gehen

Wolfgang Sonntag

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Wolfgang Sonntag
30.08.2019    8    18    136

Im Liegestuhl vergeht die Zeit,
die Wolken kommen und gehen,
möchte das Universum verstehen,
die Welt mit all ihrer Schönheit.

Dann spiele ich das schöne Spiel,
die Wolke dort hat welche [ ... ]

Welchen Sinn nur hat ein Leben

Bücherdiebin

Kategorie: Lebensgedichte   Autor: Bücherdiebin
30.08.2019    4    9    82

Welchen Sinn nur hat ein Leben,
Das wir ohne Chaos weben?
Welchen Reiz ein glatter Weg,
Der im Nu ans Ziel dich führt?

Einen Traum aus Nichts erschaffen
Und die Welt mit Lachen kaufen -
Ist [ ... ]

Geheimnisvoll

possum

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: possum
30.08.2019    8    11    124

Geheimnisvoll ...

Feucht erfrischend ... wiesentau
der himmel malt ... bereits in blau
und luft atmet leicht ... wärmend lau

im nebelschleier ... mystisch grau
ist gar besorgt ... fühlt [ ... ]

Sonnenstern

Nea

Kategorie: Seelenschmerz Gedichte   Autor: Nea
30.08.2019    2    6    66

Mein liebes Kind, mein Sonnenstern,
Du weißt, ich hab' dich gar so gern.
Da ist kein Grund, jetzt zu verzagen,
Musst nur festen Glauben haben.

Lass' es mich dir so erklären -
Das Leben ist [ ... ]

KARL (2) 29.08.2019

Maline

Kategorie: Lustige Gedichte   Autor: Maline
29.08.2019    7    9    88

"Mensch, Karl, es ist doch einfach nicht zu fassen,
du hast deine Karotten wieder nicht gegessen – alle zurückgelassen!
Dabei sind sie doch wirklich köstlich und gesund,
zudem sehr nahrhaft, [ ... ]


August

Andrea

Kategorie: Jahreszeitengedichte   Autor: Andrea
29.08.2019    5    9    78

Bodennebel
abgeerntete Felder
Rundballen im Gegenlicht
dunkle Wälder

Kühe weiden friedlich
sehen fast wie ein Stillleben aus
beim Maisfeld daneben
ragen golden schimmernd die Blüten [ ... ]

Erleben die Stille!

Bernd Tunn

Kategorie: Trauergedichte   Autor: Bernd Tunn
29.08.2019    3    4    45

Hält ihn lange
in ihrem Schmerz.
Tränen tropfen
tief in ihr Herz.

Erleben die Stille.
Schmiegen sich an.
Beide erwarten
das klare Wann.

Letztes Streicheln
für das gehende Leben.
Gibt [ ... ]

Der Wahn

Alf Glocker

Kategorie: Gesellschaftskritisches   Autor: Alf Glocker
29.08.2019    5    4    46

Was ist uns Heimat und Begehren?
Was kann uns Ernst und Mores lehren?
Was mutet stets vernünftig an?
Es ist der Wahn, es ist der Wahn, der Wahn!

Er bindet uns partout ans Leben,
er [ ... ]