Naturgedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 11-20 von 1470.

Die grüne Hölle

Wolfgang Sonntag

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Wolfgang Sonntag
03.05.2019    3    8    94

In unserem Garten steht ein Apfelbaum,
seine köstlichen Äpfel sind ein Traum.
Im Herbst macht er nur Schweinerei,
beim nächsten Abfall ist er dabei.

Unsere Jahre alte Hecke,
steht [ ... ]

Die Hummel

Wolfgang Sonntag

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Wolfgang Sonntag
30.04.2019    9    17    225

Die Hummel auf der Blüte,
führt sich Honig zu Gemüte.
Sagt ärgerlich die Blüte:
Kommt nicht in die Tüte.

Der Hummel Zorn aufglühte:
Warum, du meine Güte,
dein Äußeres schön [ ... ]

Sturm!

Bernd Tunn

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Bernd Tunn
26.04.2019    0    1    27

Drohendes schwebt
über der See.
Keine Möwen
an Luv und Lee.

Sturm kommt auf.
Unruhiges Meer.
Menschen erwachen
zur neuen Wehr.

Wachsende Wellen.
Fordernde Macht.
Wellen tanzen
vor [ ... ]


Froschkonzert

sissy

Kategorie: Naturgedichte   Autor: sissy
20.04.2019    3    9    94

Es quakte zu sehr früher Stund
Ein Fröschlein – grün und kugelrund
An einem Teich im Schilf verborgen
Begrüßte so den neuen Morgen

Doch war im Teich es nicht allein
Schon bald stimmte [ ... ]

April

hartmut

Kategorie: Naturgedichte   Autor: hartmut
16.04.2019    0    2    37

So viel Grün
wächst über den Straßen
im neuen Licht.
Wecken Energien
in Menschen und Vögeln.
Stetig fliegt die Erde
um ihren glühenden [ ... ]

Frühlingsgeister

Dieter Geißler

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Dieter Geißler
16.04.2019    2    7    69

Frühlingsgeister

Sanft weht der Wind durch kahle Äste
Die Sonne sendet ihre Strahlen
Frühling, jetzt erwachen sie
Die warmen, zarten Geister

Blümchen sprießen Gelb und Blau
Knospen [ ... ]

Winter

Alfred Plischka

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Alfred Plischka
13.04.2019    0    0    11

Zunehmend wird es draußen kälter.
Der Rauhreif zieht schon seine Spur.
Das Jahr wird wieder etwas älter.
Die Zeit vergeht, wo bleibt sie nur?

Manch kalte Nacht stellt sich nun [ ... ]


Unwetter

Alfred Plischka

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Alfred Plischka
13.04.2019    0    0    19

Der Tag will gerade Abschied nehmen,
da ziehen dunkle Wolken auf.
Tiefschwarze Wand und starker Regen,
bestimmen seinen weitren Lauf.

Von weitem hört man dumpfes Grollen.
Der Himmel [ ... ]

Herbst

Alfred Plischka

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Alfred Plischka
13.04.2019    0    0    10

Der Sommer nähert sich dem Ende,
verliert im Nu sein mattes Grün,
verkündet bald darauf die Wende
und meldet schon recht ungestüm

den Herbst in seinem bunten Kleid,
dass er Natur neu [ ... ]