Gedichte zum Nachdenken sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 21-30 von 7402.

Mein Abendrot!

Bernd Tunn

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Bernd Tunn
03.06.2021    0    0    12

Mein Abendrot!

Abendrot macht mir Wärme.
Eine Zeit in viel Gelärme.

Das Gemüt zog mich her.
Irgendwie wollte ich mehr.

Wurde still um das zu halten.
Wollte kitten in dem Spalten.

Es [ ... ]

Ratespiel: Wer sind wir?

Alf Glocker

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Alf Glocker
02.06.2021    8    8    92

Wir sind ein entzückend-netter Verein,
wir fordern Demut, wir sind die Moral,
wir läuten die Heilige Einfalt laut ein –
wir haben Ochsen und Esel im Stall!

Ruft man zur Ordnung, so [ ... ]

Nur endlich

Alf Glocker

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Alf Glocker
02.06.2021    0    0    3

Die Nacht ist lästig: ungebeten
kommt sie um mich zu erschrecken!
Und wie in fernen Kindertagen –
als ich versucht war dann zu beten –
lässt sie mich Dunkelheit entdecken!
Übrig [ ... ]

So ist es...

Jürgen F.

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Jürgen F.
01.06.2021    0    0    24

Ein Virus hat fest die Welt im Griff,
wir fühlen uns wie auf einem sinkenden Schiff;

Über Bord in Panik Ratten springen,
wie Hohn der Politiker Reden klingen;

Wart' nur ab du elend [ ... ]

Rot!

Bernd Tunn

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Bernd Tunn
01.06.2021    0    2    13

Ein Verlierer.
Wenig Glut.
In dem Alltag
fehlt ihm Mut.

Wehr sich nicht.
Kann nicht so.
An der Schule
sind sie roh.

Steht damit
ganz allein.
Wird genötigt
so zu sein.

Kann [ ... ]

Ich schreibe ein Buch

Karin1602

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Karin1602
01.06.2021    3    20    233

Ich werde ein Buch schreiben
Über das Leben mit dir
Vor mir liegt seitenweise weißes Papier....

Wie soll ich beginnen?
Aller Anfang ist schwer....
Mit dem Blick in deine Augen?
Oder war da [ ... ]

Brot!

Bernd Tunn

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Bernd Tunn
31.05.2021    0    0    15

Im Fenster liegt begehrtes Brot.
Fast wie Gold in der Not.

Eine Schnitte wäre was.
Denn die Armut setzt das Maß.

Platte Nase an der Scheibe,
rückt dem Hunger nicht zu Leibe.

Etwas [ ... ]