Kommentare

Zeige Ergebnisse 1-20 von 71042.

Kommentar zu Einfach nur ... SEIN

Warme Zeilen für ein warmes Innenleben.
So ist es, der Mensch hat seine wahre Bestimmung in den Hintergrund gerückt.
SEIN kann kaum noch einer in unser westlichen Welt.

Gerne gelesen!

LG, Eleonore

Kommentar zu Abend am Hafen

Ihr Lieben

... Verdichter
... Ikka
... possum
... Alf Glocker
... Vergissmeinnicht

ich danke euch ganz herzlich fürs Lesen und für die freundlichen Kommentare!
Freut mich, wenn ich euch ansprechen konnte :-)
Dank auch an die "Gefällt mir - Klicker"!

LG, Eleonore

Kommentar zu DIE RANUNKEL

Liebe Bluepen,
hier im Netzwerk ist schon Frühling, ja und draußen, das wird wohl noch ...
Liebe Grüße Wolfgang

Kommentar zu Aufwind

Liebe Soléa,
bei deinem Naturgedicht sollte man auch zwischen den Zeilen lesen: Der Mensch zerstört seine Heimat und die der Tiere.
Liebe Grüße Wolfgang

Kommentar zu Einfach nur ... SEIN

Liebe possum,
dein Gedicht mit passendem Bild macht nachdenklich. Viele Menschen erkennen die Stille gar nicht mehr.
Liebe Grüße Wolfgang

Kommentar zu Für eine Besondere Person... (80 Geb.)

Liebe Vergissmeinnicht,

nette Geburtstagsidee, deine poetischen Zeilen!

LG - Bluepen

Kommentar zu Politik

Liebe possum,

ein Text mit absolutem Wahrheitsgehalt geschrieben!

LG - Bluepen

Kommentar zu pseudolikes

Lieber Mikey,

du kannst es ruhig besser machen!

LG - Bluepen

Kommentar zu Graupelschauer

Lieber Alf,

sehr gut beschrieben und sooo wahr.
Besonders die 1. Strophe hat es in sich.

LG - Bluepen

Kommentar zu Hüllenlos

Liebe Soléa,

ich kann mich nur voll inhaltlich den Vorpostern anschliessen.
Nachdenkliches Gedicht.

LG - Bluepen

Kommentar zu Entgleitendes Gespür

Liebe possum,

ich fürchte, das Gespür für unseren Verbleib auf dieser Erde ist den Menschen bereits entglitten. Wir sägen bereits an dem Ast auf dem wir sitzen.
Aber sehr gefühlvoll beschrieben.

LG - Bluepen

Kommentar zu Frühlingsintermezzo oder März in Sicht

Liebe Ikka,

du hast meine Lieblings-Jahreszeit super beschrieben und ich erfreue mich an deinem Gedicht.

LG - Bluepen

Kommentar zu Forsythien im Januar

Lieber Hajo,

dein Gedicht hält den Menschen einen Spiegel vor.
Grossartig auf den Punkt gebracht.

LG - Bluepen

Kommentar zu Leben ohne dich...

Liebe Vergissmeinnicht,

dein Gedicht erinnert mich an ein Lied von Stefanie Werger, die genau dieses Thema ebenso treffend beschrieb.

LG - Bluepen

Kommentar zu Frühlingstag

Liebe possum,

ja so stellt man sich einen Frühlingstag vor.
Wunderschönes Akrostichon!

LG - Bluepen

Kommentar zu Aussen

Wie wahr, wie wahr, sind deine Zeilen!

LG - Bluepen

Kommentar zu Aussen

Lieber Ben,
dies hast du fein eingebunden in diesem Werk,
ach ... wie oft sieht es doch innen so anders aus, als wir es zugeben!

lieben Gruß!

Kommentar zu Leben ohne dich...

Liebe Vergissmeinnicht, dein Werk spricht so richtiggehend aus den Gefühlen, die wir Menschen leider oftmals ins Leben geschmettert bekommen, es dauert oftmals lange bis man dieses Verdauen kann,

liebste Grüße!

Kommentar zu Forsythien im Januar

Lieber Hajo,

hier hast du es klar festgehalten, die Erde wird ein trauriger Platz ... wofür wir die Hauptverantwortung tragen ...

lieben Gruß!

Kommentar zu Frühlingsintermezzo oder März in Sicht

Hallo liebe Ikka,
dies ist ein sehr fein und poetisches Werk es legt sich anschmiegend dem Leser in die Seele, ich genieße es sehr, zumal bei mir heute nach dem Regen die Sonne Alles ins feine Licht legt ... jetzt darf ich mich sogleich doppelt erfreuen,

ganz liebe Grüße an dich!