Seeleneinundausatmung

Eine Idee von frischer Luft,
von beseeltem Frieden,
von befriedeten Seelen,
einem abgrundtiefen Seelenfrieden, der,
so geht es stets,
in Frieden ruht, wenn unheilvolle Seelen
wüten und die Luft unatembar wird,
voll ist von unsäglicher Seelenqual,
von dunkelschwarzer
Friedhoffriedenstiefe.
Gefangen im Abgrund
Seelenloser Gefilde,
atmet die erstickende Seele,
und ihr kommt
die Idee
von frischer Luft,
von beseeltem Frieden…


© Mirko Uhde

0 Lesern gefällt dieser Text.

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Seeleneinundausatmung"

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben zu "Seeleneinundausatmung"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.