Ich seh dich, du beachtest mich nicht
Ich träume von der Liebe und bekomme sie nicht
Ein Blick und ich wäre glücklich gewesen
Muss aber alle netten Worte von meinem Zettel ablesen
Weil ich zu schüchtern bin
Und mich nicht traue
(Die Zeit mit dir ist rar)

Weil ich dich immer nur anschaue
Und nur versuche was zu sagen
Oder dich was sinnloses zu fragen.

Selbst Schuld (selbst Schuld)
Ich weiß nicht was ich sagen soll
Selbst Schuld (selbst Schuld)
Ich bin verliebt in dich
Selbst Schuld (selbst Schuld)
Ich glaub du weißt es nicht
Selbst Schuld (selbst Schuld)
Selbst Schuld (selbst Schuld)
Aber ich liebe dich.

Und dann kommt ein anderer Typ
Den ich bisher immer gemieden hab
Er staubt dich einfach ab ohne mich zu beachten
Und fängt an dich anzuschmachten
Er tanzt mit dir, du nicht mit mir
Für dich gibt es kein wir
(Leben will ich nur mit dir)

Weil ich dich immer nur anschaue
Und nur versuche was zu sagen
Oder dich was sinnloses zu fragen.

Selbst Schuld (selbst Schuld)
Ich weiß nicht was ich sagen soll
Selbst Schuld (selbst Schuld)
Ich bin verliebt in dich
Selbst Schuld (selbst Schuld)
Ich glaub du weißt es nicht
Selbst Schuld (selbst Schuld)
Selbst Schuld (selbst Schuld)
Aber ich liebe dich.


© dave.shg


2 Lesern gefällt dieser Text.


Unregistrierter Besucher


Beschreibung des Autors zu "SELBER SCHULD"

Ich würde mich über Verbesserungsvorschläge und Meinungen über den Text sehr freuen :-)




Kommentare zu "SELBER SCHULD"

Re: SELBER SCHULD

Autor: possum   Datum: 09.10.2019 1:33 Uhr

Kommentar: Ich finde diese Gefühle der Zweifel hast du dem Leser gut rübergebracht,

lieben Gruß!

Kommentar schreiben zu "SELBER SCHULD"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.