SCHÄFERSTÜNDCHEN      18.09.2019

© © Maline

Wir haben einen wunderschönen, sonnigen Herbstbeginn mit sehr angenehmen Temperaturen. Da jetzt die Sonne schon etwas später aufgeht, erlebe ich herrliche Sonnenaufgänge. Ich übersehe von meinem Küchenfenster aus das ganze Gehege der Schafe, welche ich gerne beobachte. Wenn die Sonne aufgeht lugen sie erst einmal eine Weile bei der Stalltüre heraus. Das Gras ist ihnen noch zu feucht zum grasen. Doch der morgendliche Hunger ist gross und sie traben zur Gattertüre und warten sehnsüchtig, ob nicht bald ihr Frühstück kommt. Hören sie die Stimme meines Mannes sind sie nicht mehr zu bremsen. Sie beginnen unmittelbar laut fordernd zu rufen. Ein vierstimmiges Mäh unterbricht die morgendliche Stille, welches den Höhepunkt erreicht wenn sie ihren Hirten erst einmal erblicken. Sie wissen ganz genau, dass sie jetzt zu einem morgendlichen Spaziergang auf die abgeernteten Maisfelder abgeholt werden. Auf den Feldern finden sich noch viele Maiskörner und diese lieben sie über alles. Mein Mann öffnet das Gatter und wird lebhaft begrüsst. Er wird von allen Seiten begeistert angestuppst. Er macht sich mit ihnen auf den Weg. Freudig erregt läuft die kleine Herde hinter ihm her. In nächster Zeit wird sie sich vergrössern. Drei unserer Schafe erwarten demnächst Nachwuchs. Ich blicke ihnen noch nach, bis sie um die Ecke biegen und meinen Blicken entschwinden. Mein morgendliches Schäferstündchen findet damit sein Ende.


© Maline


9 Lesern gefällt dieser Text.













Kommentare zu "SCHÄFERSTÜNDCHEN 18.09.2019"

Re: SCHÄFERSTÜNDCHEN 18.09.2019

Autor: Erika Reinecke   Datum: 19.09.2019 11:09 Uhr

Kommentar: Was für eine Idylle, da habt ihr`s ja wunderschön, Natur pur. Das Schäfchen ist so süß, zum knuddeln

Re: SCHÄFERSTÜNDCHEN 18.09.2019

Autor: Maline   Datum: 19.09.2019 12:56 Uhr

Kommentar: Liebe Erika!

Danke für deinen Kommentar. Ja, bei uns ist noch Natur pur. Kein Asphalt, nur wenige Häuser, viel Laubwald, Felder, Wiesen, Wein -und Obstgärten. Ich hoffe nur, wir können es noch eine Weile geniessen.

Liebe Grüsse aus Serbien! Maline

Re: SCHÄFERSTÜNDCHEN 18.09.2019

Autor: agnes29   Datum: 19.09.2019 15:56 Uhr

Kommentar: Liebe Maline, entschuldige das ich das sage, ich bin ein bisschen neidisch. Aber nur ein bisschen! So möchte ich auch wohnen? Das Schäfchen finde ich allerliebst.
Es grüßt dich Agnes

Re: SCHÄFERSTÜNDCHEN 18.09.2019

Autor: Andrea   Datum: 19.09.2019 18:55 Uhr

Kommentar: Schön, wenn man so Kleinigkeiten des Lebens genießen kann.
Da kannst du froh drum sein.
Gruß von Andrea

Re: SCHÄFERSTÜNDCHEN 18.09.2019

Autor: Verdichter   Datum: 20.09.2019 2:43 Uhr

Kommentar: Wie anschaulich du diese Idylle beschrieben hast!

Gruß, Verdichter

Re: SCHÄFERSTÜNDCHEN 18.09.2019

Autor: Verdichter   Datum: 20.09.2019 2:43 Uhr

Kommentar: Wie anschaulich du diese Idylle beschrieben hast!

Gruß, Verdichter

Re: SCHÄFERSTÜNDCHEN 18.09.2019

Autor: possum   Datum: 20.09.2019 10:02 Uhr

Kommentar: Wundervoll ... genieße es,
ich durfte es auch genießen in deinem supi Werk liebe Maline,

ganz lieben Gruß!

Re: SCHÄFERSTÜNDCHEN 18.09.2019

Autor: Ikka   Datum: 20.09.2019 23:44 Uhr

Kommentar: Sehr schön hast du diese Schäfchenidylle beschrieben, liebe Maline! Schafe sind eine meiner Lieblingstiere - sie wirken so friedlich :)
Lieben Gruß,
Ikka

Re: SCHÄFERSTÜNDCHEN 18.09.2019

Autor: Maline   Datum: 21.09.2019 8:33 Uhr

Kommentar: Liebe Agnes !
Darfst gerne etwas neidisch sein , wir haben es wirklich schön hier.

Liebe Andrea!
Die Kleinigkeiten sind es, die zusammengezählt, zum Grossen werden.

Schönes Wochenende euch beiden! Maline

Re: SCHÄFERSTÜNDCHEN 18.09.2019

Autor: Maline   Datum: 21.09.2019 9:34 Uhr

Kommentar: Liebe Verdichter!
Danke! Freut mich, dass du meine Idylle attraktiv findest.

Liebe possum!
Lasse dich gerne teilhaben an meinem Schäferstündchen.Am Küchenfenster ist genügend Platz für zwei!

Liebe Ikka!
Du hast recht! Sie sind anhänglich, zugänglich und beruhigend. Richtig schön wird es dann,wenn eines Tages die Lämmchen spielerisch herumtollen.

Euch allen vielen Dank und herzliche Grüsse! Maline

Re: SCHÄFERSTÜNDCHEN 18.09.2019

Autor: Soléa   Datum: 22.09.2019 18:23 Uhr

Kommentar: Schön, diese Schäferstunde -
hat Gold im Munde...!

Liebe Grüße
Soléa

Re: SCHÄFERSTÜNDCHEN 18.09.2019

Autor: Maline   Datum: 23.09.2019 16:18 Uhr

Kommentar: Liebe Solea!

Vielen Dank! Maline

Kommentar schreiben zu "SCHÄFERSTÜNDCHEN 18.09.2019"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.