Gedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 1-10 von 39492.

Septemer-Gedanken

Angélique Duvier

Kategorie: Gedichte über Gefühle   Autor: Angélique Duvier
19.09.2020    0    0    4

September - Gedanken

Ich spüre kommende Stunden,
wenn sie gut sind,
und die schlechten spüre ich auch.

Es gibt dafür keine Beweise.
glücklich sein in guten Stunden,
lachen und lieben, [ ... ]

Das Los von Blütenblättern

Verdichter

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Verdichter
19.09.2020    0    1    8

Auf Tisch und Boden fallen Blütenblätter sacht,
von der Hausfrau stirnrunzelnd geputzt.
Nur Philosophen äußern den Verdacht,
dass ihr Anblick doch noch etwas nutzt.

Dichter wählen diese [ ... ]

Die Nacht

humbalum

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: humbalum
19.09.2020    5    2    27

Die Nacht kommt! Der Rollstuhl steht neben dem Bett. Ich habe die Medizin genommen. Fahre auf den Balkon. Dann in die Küche. Trinke etwas Saft. Wasche mir die Hände. Denke nach wie ich die Nacht [ ... ]


Wildgänse

Juergen Wagner

Kategorie: Sehnsucht Gedichte   Autor: Juergen Wagner
19.09.2020    0    0    5

Von Gänsen hielt man lang nicht viel,
sie galten nur als Federvieh,
das sich im Gänsemarsch bewegt
und schnatterte von früh bis spät

‚Die dumme Gans‘, sprach man verächtlich
Solch [ ... ]

NEUMONDNACHT

Bluepen

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Bluepen
19.09.2020    0    4    16

Guter Mond, weshalb gar so hell,
prangst du am schwarzen Himmel dort
und leuchtest nicht wie immer grell.
Du guter Mond, warum so hell
wenn du verschwindest dann recht schnell?
Ach du leuchtest [ ... ]

Was hab‘ ich nun davon?!

Alf Glocker

Kategorie: Fantasie Gedichte   Autor: Alf Glocker
19.09.2020    3    6    39

Ich war mir treu, ich ging nicht ab
von meinem Weg, den ich mir gab.
Ich bot viel an und war bestrebt,
nie hab ich etwas kaum erlebt –
und wo ist jetzt dafür der Lohn??

Ich blieb am [ ... ]

Schwarze Gedanken

Alf Glocker

Kategorie: Fantasie Gedichte   Autor: Alf Glocker
19.09.2020    3    2    13

Es gibt schwarze Gedanken?
Warum? Alle Gedanken sind farblos!
Wären sie es nicht, würden wir
Unterschiede machen
wo keine sind, keine sind, keine…

Niemand darf Unterschiede [ ... ]


Herbstliches Treiben

Herbert Kaiser

Kategorie: Jahreszeitengedichte   Autor: Herbert Kaiser
19.09.2020    4    5    39

Herbstliches Treiben

Ein Ahornblatt taumelt im Wind
Hebt und senkt sich ganz geschwind
Von unsichtbarer Hand geführt
Bis den Boden es berührt.

Sonnenblumen auf Ackergrund
Ihnen [ ... ]

Ausbruch

IchWillKeinenNamen

Kategorie: Über Gedichte   Autor: IchWillKeinenNamen
18.09.2020    2    1    23

Es stehen tausend dicke Stäbe
Teilen deine Sicht in Scheiben
Als ob es keinen Ausweg gäbe
Es bleibt dir nur das Bleiben

Es bleibt dir nur das Reimen
Du hast zumindest diese Form
Doch [ ... ]

Klimawandel

Steffi Illi

Kategorie: Gesellschaftskritisches   Autor: Steffi Illi
18.09.2020    0    5    36

Es wispert der Wind
der Himmel - so blind.
Sterne fallen achtlos
in Mutters Schoß!

Der Mond hinter Gittern
die langsam verwittern.
Sein silberner Schein,
gefangen im Sein.

Haltlos [ ... ]