Gedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 35291-35300 von 37830.

temperaturschwankungen

KarlFeldkamp

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: KarlFeldkamp
12.01.2012    0    3    294

friere wenn ich
mit mastercard zahle
liebeslyrik
per internet bestelle
wenn du bedauerst
du hättest mich gerade nicht
auf deiner festplatte

heiß wird mir nur noch
wenn der computer [ ... ]

Selbstzweifel

Pedda

Kategorie: Gedichte über Gefühle   Autor: Pedda
12.01.2012    2    5    1174

Ich spiel' zuweilen gern mit Wörtern,
Gieß' gern Gedanken aufs Papier,
Auch liebe ich dann zu erörtern,
Ob trefflich meine Schreib-Manier.

Ich les' auch andere Poeten,
Ergötze mich an [ ... ]

Salzig schmecken meine Lippen

szirra

Kategorie: Sehnsucht Gedichte   Autor: szirra
12.01.2012    0    2    658

Salzig schmecken meine Lippen

Oben auf dem Mast des Lebens,
umgeben von der Träume Blau,
distanzierend von den Nöten,
genieße ich des Morgens Tau.

Atme die ersehnte Freiheit,
Wind und [ ... ]


Wenn mein Wort dich umarmt

szirra

Kategorie: Lebensgedichte   Autor: szirra
12.01.2012    0    1    385

Wenn mein Wort dich umarmt...
...wirst du auf Schwingen getragen.
Der Himmel scheint dir so nah
und dein Herz steht in Flammen.
Dann ergreift dein Geist die Flucht,
denn ich bin lebendig.
Auf [ ... ]

Du fehlst

szirra

Kategorie: Sehnsucht Gedichte   Autor: szirra
12.01.2012    0    0    1154

Du fehlst

Sehnsucht, ein Wort mit schlichtem Klang,
doch was immer es ist, es schmerzt.
Sehnsucht ist das Feuer,
das meine Flügel verbrennt,
meine einfachen Träume ausradiert,
mich von den [ ... ]

Der Liebe Zärtlichkeit

szirra

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: szirra
12.01.2012    0    0    690

Der Liebe Zärtlichkeit

Ich träumt' ich wäre eine Meermaid,
dich verführend mit Gesang,
heimlich raubend dir die Sinne,
versunken in der Stimme Klang.
Gemeinsam würden wir dann [ ... ]

Valentinstag

Karwatzki,Wolfgang

Kategorie: Lustige Gedichte   Autor: Karwatzki,Wolfgang
12.01.2012    0    0    1305

Valentinstag

Viele Tage im Jahr tragen prägnante Namen,
damit wir Menschen was zu erinnern haben.
Gestern war s der Tag des sterbenden Baumes.
Übermorgen gedenken wir
des besonderen [ ... ]


Schatten in mir

schneckerine

Kategorie: Seelenschmerz Gedichte   Autor: schneckerine
12.01.2012    0    4    872

Augen blind vor Leere.
Stille.
Nur das Ticken
an der Wand.
Uhren schmelzen,
tropfen zäh.
Stunde um Stunde
schwarz wie Teer.
Die Schatten lachen
dunkel hinter mir.
Kitzeln meinen [ ... ]

Erwachen

TeresaRuebli

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: TeresaRuebli
11.01.2012    0    3    503

EINSCHLAFEN

Stimmen der Nacht
dringen ans Ohr
wispernd
unverständlich
eindringlich sacht

feuchte Hände
in der Ecke sitzend
regungslos
am krummen Rücken
kalte Wände

Verlassenes [ ... ]

Zwangloses Tun

TeresaRuebli

Kategorie: Gedichte über Gefühle   Autor: TeresaRuebli
11.01.2012    1    2    460

Was haltet mich auf
will mein Inn´res zerstören
mir flüstern ins Ohr
nur ihm zu gehören?

In Seele und Geist
ist die Freiheit mein,
ausgewählt, es verschenke
mein Leben, das [ ... ]