Fels-Nadeln, -Klüfte, -Formationen,
gebildet durch die Jahrmillionen
stehen machtvoll wie ein Mal
im Teutoburger Wald im Tal

Ein Ort der Zuflucht und der Kraft!
Man hatte sich was ausgedacht
und schlug ganz oben in den Stein
ein Observatorium hinein

Mittsommer hat man hier bestimmt,
ringsum verbreitet wohl geschwind
So war der Jahresrhythmus klar,
Aussaat und Ernte regelbar

Auch Christen kamen an den Ort
und spürten das Mysterium dort
Stille, Einkehr und Gebet -
Noch immer ist der Fels beredt

Man meißelte ein Kreuzrelief
zu klär’n, wer hier der Herr und Chef
Der Palmbaum Israels: gebeugt -
ein Stuhl, auf den man nunmehr steigt

Ob Veleda einst hier wohnte
einsam in dem Felsenturm,
die Seherin von da aus wirkte
aus der Stille in den Sturm?

Ob man Odin hier verehrte,
der wund im Weltenbaume hing
oder Christus hier erkannte,
der qualvoll durch den Tod heimging?

Ob Sonnwendfeuer einst hier brannten,
ob Opfergaben dargebracht,
ob Rituale hier stattfanden,
das ist bis heut nicht ausgemacht

Noch immer spricht der Ort zu uns
Noch immer fällt das Licht herein
Noch immer mögen wir hier feiern
Die Quelle strömt, es ruht der Stein

DIE EXTERNSTEINE

© Jürgen Wagner


© Jürgen Wagner


2 Lesern gefällt dieser Text.




Beschreibung des Autors zu "DIE EXTERNSTEINE"

Die Externsteine – eine markante, rund 40 Meter hoch aufragende Felsformation im Tal der Wiembecke bei Horn-Bad Meinberg in Lippe – zählen zu den bekanntesten Natur- und Kulturdenkmälern Deutschlands. Jährlich besuchen rund eine halbe Millionen Menschen die Externsteine. Bis heute gibt es keine Beweise, dass sich hier eine germanische Kultstätte oder eine Mysterienschule befunden hätte. Auch ein Loch im Fels erlaubt keinen Rückschluss darauf, dass hier mal die Irminsul gestanden hätte. Die Frage bleibt offen, wen die Christen damals vertrieben hatten, als sie ihre Zeichen in den Fels meißelten. S. https://youtu.be/5psvhtdGvjo

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "DIE EXTERNSTEINE"

Re: DIE EXTERNSTEINE

Autor: Michael Dierl   Datum: 11.08.2021 17:16 Uhr

Kommentar: Schöne Aufnahme! Guter Text! War schon oben auf diesen Steinen. Sehr eindrucksvoll die Gegend. Fotos damals noch auf Dias gemacht. Ist schon eine kl. Ewigkeit her.

lg Michael

Re: DIE EXTERNSTEINE

Autor: Jens Lucka   Datum: 11.08.2021 21:43 Uhr

Kommentar: Sehr schön. Du kommst vielleicht rum.

Liebe Grüße von Jens

Re: DIE EXTERNSTEINE

Autor: Juergen Wagner   Datum: 12.08.2021 11:46 Uhr

Kommentar: Danke!

Kommentar schreiben zu "DIE EXTERNSTEINE"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.