Sonstige Gedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 1-10 von 4346.

Zigeunerleben

Herbert Kaiser

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Herbert Kaiser
14.04.2021    5    5    53

Zigeunerleben

Traurig klingen ihre Lieder
Ließen im fremden Land sich nieder
Konnten niemals ganz Fuß fassen
Lernten was es heißt zu hassen.

Abgestempelt als Außenseiter
War [ ... ]

Nicht mit Abgeordneten

Karl Hausruck

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Karl Hausruck
13.04.2021    3    4    45

Fort
nichts mitnehmen.
Keine Gegenstände
Gedanken.
Nackt muß wagen
nichts vorherzusehen.

Ist nicht einfach
Amputation.
Bleibt kein Gedächtnis.
Wo kein Anhaltspunkt
Erfahrung [ ... ]

Das schlechte Gewissen

Herbert Kaiser

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Herbert Kaiser
13.04.2021    4    6    53

Ich geister durch Gedankenräume
Breite meine Flügel aus
Schleiche mich in deine Träume
Bin in deinem Pelz die Laus.

Du trägst mich mit dir herum
Lästig bin ich all die Jahre
Die [ ... ]


Was bleibt

Herbert Kaiser

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Herbert Kaiser
12.04.2021    2    5    49

Was bleibt

Die Wege führen in das Nichts
In das Niemandsland der Seele
Voll der Gnade, voll des Lichts
Wo ich stets die Wahrheit wähle.

Kein Trugbild täuscht das Herz
Wo sich erhebt [ ... ]

Mit Inbrunst umschlangen

Karl Hausruck

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Karl Hausruck
11.04.2021    1    3    23

Wer klopft Verschlossenem Tür? solch grenzenloser Stunde?
Steht saugendem Mund
nackt ganze Schönheit
längst vergessenen Sehnsucht.

Vertraute tritt ein.
Verschließt [ ... ]

Was wäre, wenn...

Herbert Kaiser

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Herbert Kaiser
10.04.2021    7    5    68

Was wäre, wenn…

Wär als Franzose ich geboren
Der ewig von der Liebe träumt
Wär ich zu Höherem erkoren
Ein Gigolo der an der Seine streunt.

Ein Italiener wär ich liebend gern
Ich [ ... ]

Bis zum Ende

Herbert Kaiser

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Herbert Kaiser
07.04.2021    6    3    69

Wie weit tragen mich diese Füße
Bis ich die letzten Sünden büße?
Eingesperrt in Fleisch und Knochen
Bringt die Angst zum Überkochen.

Ich zähle meine Lebensringe
Mag sein, dass ich ein [ ... ]

Die Welt fängt stets vom Neuen an

Karl Hausruck

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Karl Hausruck
07.04.2021    2    5    70

Die Welt fängt stets vom Neuen an
Nimmt sich, was sie gebrauchen kann
Was ihr gefällt vom alten Leben
Wird dem Museum übergeben
Erbarmungslos mit Stumpf und Stiel
Kommt alles andre auf den [ ... ]