Eingehüllt in Seligkeit

© Soléa P.

Der Himmel senkt sich tief hernieder,
zart und weich umarmt er mich.
Aus der Ferne klingen Engelslieder,
zergehe im sanft strahlenden Augenblick.

Eingehüllt in Seligkeit
und Wärme die mich wohlig umgibt –
bin weit entfernt von allem Geschrei
denn mein Himmel hält, was er verspricht.

Ich spüre große Herrlichkeit –
und eine Güte über mir,
kein Sturm kommt meiner Seele bei,
so behütet, wird mir nichts passieren.


© Soléa P.


16 Lesern gefällt dieser Text.


Unregistrierter Besucher


Unregistrierter Besucher



Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Eingehüllt in Seligkeit"

Re: Eingehüllt in Seligkeit

Autor: Alf Glocker   Datum: 11.10.2019 9:39 Uhr

Kommentar: so sollte es sein!

Liebe Grüße
Alf

Re: Eingehüllt in Seligkeit

Autor: possum   Datum: 12.10.2019 2:51 Uhr

Kommentar: Dies sind die Seelengespräche worin man sich wärmen darf liebe Solea,

liebe Grüße an dich!

Re: Eingehüllt in Seligkeit

Autor: Soléa   Datum: 17.10.2019 7:58 Uhr

Kommentar: Vielen Dank für euren Zuspruch, lieber Alf, liebe possum und seid herzlich von mir gegrüßt!!
Soléa

Kommentar schreiben zu "Eingehüllt in Seligkeit"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.