Wie es hier so schön roch
und in meine Nase kroch
von duftendem Kaffee
in einer schönen Tasse.

Setzt dich zu mir,
sagt sie freundlich zu dir
es gibt keine Eile
für eine ganze Weile
nur Muße und Ruhe.
Zieh aus die Schuhe
Beine hoch, ein Buch zur Hand

Na dann.....


© Rebecca


5 Lesern gefällt dieser Text.






Diesen Text als PDF downloaden



Kommentare zu "Kaffee"

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben zu "Kaffee"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.