Letzten Sonntag, welch ein Schreck,
suchte ich fast bis um sieben,
ich forschte lang, doch sie war weg,
wo ist meine Zeit geblieben?

Zuletzt stand sie am Fenster, träumend
oder lag sie auf dem Bett?
Niemals einen Tag versäumend,
war es mit ihr wirklich nett.

Ich suchte überall nach ihr,
unterm Sofa, hinterm Schrank,
sie war mein Lebenselixier,
vor Sehnsucht wurde ich fast krank.

Im Fotoalbum sah ich noch
ein altes, graues Bild mit ihr,
wie sie durch die Wohnung kroch,
nun wohnt sie scheinbar nicht mehr hier.

So rief ich ein paar Freunde an,
wo sie wohl steckt, aus ihrer Sicht
doch niemand mir jetzt helfen kann,
denn Zeit für mich, die gab es nicht.

Nun such´ ich eifrig meine Zeit,
vielleicht kommt sie zu mir zurück.
Mein Leben ist für sie bereit,
für Zärtlichkeit und trautes Glück.


© Mark Gosdek


27 Lesern gefällt dieser Text.




























Diesen Text als PDF downloaden



Kommentare zu "Verloren"

Re: Verloren

Autor: noé   Datum: 21.02.2014 20:33 Uhr

Kommentar: Hoffentlich findest Du jedenfalls ETWAS Zeit, Mark, die Du dann nutzen kannst (wie es Dir gefällt). ;o))
noé

Re: Verloren

Autor: agnes29   Datum: 21.02.2014 20:45 Uhr

Kommentar: Sehr schön geschrieben Mark wenn du die zeit gefunden hast und etwas übrig ist von deiner zeit, so
lese doch einfach mal mein Gedicht Die Zeit ich würde mich freuen.LG.von Agnes

Re: Verloren

Autor: Picolo   Datum: 21.02.2014 20:54 Uhr

Kommentar: Klasse Mark
Ich suche sie auch, jeden Tag und laufe ihr sogar hinterher. Ich hätte so gerne mehr Zeit. Zeit ist wichtiger als Geld, das ich auch nicht hab. Zeit für die Liebe, Zeit für die Kinder, Zeit für so viel mehr... Das alles wünsch ich Dir.
LG Micha

Re: Verloren

Autor: Mark Gosdek   Datum: 21.02.2014 21:20 Uhr

Kommentar: Vielen Dank Euch allen. Ihr seht, ich hatte immerhin so viel Zeit, Eure Gedanken zu meinem kleinen Gedicht zu lesen. Es besteht also noch etwas Hoffnung für mich ;-) PS: Zwischenzeitlich habe ich im Küchenschrank nachgesehen, da ist die Zeit auch nicht.

Re: Verloren

Autor: Mark Widmaier   Datum: 21.02.2014 21:39 Uhr

Kommentar: Die Zeit ist und bleibt eines der kostbarsten Güter auf Erden - sie richtig zu nutzen, ist eine Kunst. Wohl dem, der das beherrscht :-)

Re: Verloren

Autor: agnes29   Datum: 21.02.2014 22:37 Uhr

Kommentar: Danke dir das du die zeit gefunden hast mein Gedicht zu lesen , du wirst deine verlorene zeit sicher finden.
Liebe Grüße von Agnes

Re: Verloren

Autor: Malte   Datum: 22.02.2014 10:48 Uhr

Kommentar: Viel Erfolg beim Suchen und viel Freude beim Finden :-)

Re: Verloren

Autor: nabateabuchler@gmail.com   Datum: 22.02.2014 17:34 Uhr

Kommentar: Grandios!

Re: Verloren

Autor: Mark Gosdek   Datum: 23.02.2014 6:09 Uhr

Kommentar: Vielen Dank Euch allen, dass IHR soviel Zeit gefunden habt, das Gedicht zu lesen und dass es Euch gefällt. Schönen Sonntag, Mark

Re: Verloren

Autor: nabateabuchler@gmail.com   Datum: 23.02.2014 7:27 Uhr

Kommentar: Guten Morgen mein Lieber , auch Frühaufsteher ?Das hat auch seinen Grund in der Zeit .Hab immer Angst , wenn ich zu lang schlafe ,entgeht mir was .Am liebsten würde ich gar nicht schlafen , für mich sind diese Stunden , die der Körper leider einfordert , verlorene Lebenszeit.....Wünsch dir und deiner Familie einen schönen Sonntag . Alles Liebe , Petra

Re: Verloren

Autor: Mark Gosdek   Datum: 25.02.2014 20:10 Uhr

Kommentar: Hallo Petra, ja, ich liebe die frühen Morgenstunden. Sie sind noch so still und ich genieße sie. Wünsche Dir einen schönen Abend, Mark

Re: Verloren

Autor: nabateabuchler@gmail.com   Datum: 25.02.2014 20:19 Uhr

Kommentar: Danke , das wünsche ich dir und deiner Familie auch.Liebe Grüße , Petra

Kommentar schreiben zu "Verloren"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.