die Matrosen träumen von den Ozeanen
denn sie bekamen ein Geschenk von Sirenen
das war eine Kiste voller goldiger Zähren

die Matrosen lassen ihre Träumereien schweben
ein Seemann lässt eine silberne Fahne wehen
die Seeleute brauchen eine Menge von Abendröten

der goldene Fisch zeigte ihnen einen Schatz
er gehörte zu Piraten aus einer Wundertraumzeit
das Schiff aus einer uralten Sage ist nur Dein

die Matrosenherzen sind total verträumt
sie gebären Gedichte über Gestirne gerne an Bord
die Meeresschwärmerei ist ein schönes Wort


© Paweł Markiewicz


1 Lesern gefällt dieser Text.


Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Die Matrosen"

Re: Die Matrosen

Autor: Varia Antares   Datum: 19.11.2019 19:55 Uhr

Kommentar: Schön! Da bekommt man Lust, aufs Meer hinauszufahren. :-)

Kommentar schreiben zu "Die Matrosen"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.