Auf einem Delfin möcht´ ich reiten
mit ihm durch das Mondlicht gleiten
durch die Wogen,
mal langsam mal schnell
vorbeigezogen
an Sternen so hell

Träumen auf seinem Rücken
Bilder ziehn vorbei in Stücken.
Wunderbarer Traum,
wunderbares Meer
und ich glaub es kaum
ziehe weit umher

Das Wasser berauschend
so flüsternd und klar
die Wellen belauschend
fühl mich dann wunderbar.
Beschützt und gelassen
geleitet mich dieses Tier
Der Traum geht weiter
nicht fern von mir.


© A. Adams


4 Lesern gefällt dieser Text.

Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher


Beschreibung des Autors zu "Delfin"

Alle meine Texte sind notariell gesichert und hinterlegt




Kommentare zu "Delfin"

Re: Delfin

Autor: Angelika(Angie)Adams   Datum: 12.11.2010 23:53 Uhr

Kommentar: Lieber Odin ich dank Dir sehr
wo nimmst denn Du die Zeit bloß her?
Vielleicht schwimmen wir mal so her und hin
mit einem wunderschönen Delfin!
Ein Freund von mir schwamm im Urlaub dieses Jahr mit Delfinen. Muss ein super Erlebnis gewesen sein. Möchte ich auch mal!

Zu dir wieder liebe Grüße

Re: Delfin

Autor: Angelika(Angie)Adams   Datum: 21.11.2010 1:02 Uhr

Kommentar: WOW, ja ich komme mit

Re: Delfin

Autor: reubold86   Datum: 10.12.2010 19:28 Uhr

Kommentar: wirklich schön geschrieben!!

Re: Delfin

Autor: Angelika(Angie)Adams   Datum: 11.12.2010 11:07 Uhr

Kommentar: Danke Reubold. Vielleicht werde ich es auch einmal tun. es sind faszinierende Tiere.
Lieben Gruß ins Wochenende

Kommentar schreiben zu "Delfin"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.