Augen segeln in verhangener Regenwelt so trist
und Regen wäscht ab den Jahreszeitenstaub jetzt
ein Leuchten im Herbst anmutig spaziert im Licht
genau dadurch Erhabenes schön schimmern lässt

oh es tropft rastlos still aufs bunte Blätterdach
und ungestört zieht da Regenwind in schwerer Luft
im Naturgeschehen berührteste Hingabe nun ist wach
Tropfenlied singt gar leis und zärtlich darin ruft


© 2021 Elvira Pichowski - Alle Rechte vorbehalten


1 Lesern gefällt dieser Text.


Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Augen hören"

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben zu "Augen hören"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.