Ein Krokodil im Wolkenspiel

© Wolfgang Sonntag

Wir spielen mal das Wolkenspiel,
in dem Bild Konturen faszinieren,
dort liegt ganz klar ein Krokodil,
mit offenem Maul da zu posieren.

Die Sonne ist noch kurz zu sehen,
Feierabend sie heut macht,
um morgen wieder aufzugehen,
und für uns am Himmel lacht.


© Wolfgang Sonntag


28 Lesern gefällt dieser Text.

Unregistrierter Besucher




Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher



Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher




Unregistrierter Besucher


Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Ein Krokodil im Wolkenspiel"

Re: Ein Krokodil im Wolkenspiel

Autor: Sonja Soller   Datum: 01.10.2021 12:10 Uhr

Kommentar: Ja, lieber Wolfgang , das kenne ich ("Wolkentheater"),
Wolken können faszinierend sein.

Kurz und leicht geschrieben!!!!

Herzl. Grüße aus dem nicht wolkigen (heute) Norden, Sonja

Re: Ein Krokodil im Wolkenspiel

Autor: Herbert Kaiser   Datum: 01.10.2021 13:22 Uhr

Kommentar: Das Wolkenspiel bietet viel Freiraum für Interpretationen, deines passt hervorragend zum Bild.

Liebe Grüße
Herbert

Re: Ein Krokodil im Wolkenspiel

Autor: akilegna   Datum: 01.10.2021 17:02 Uhr

Kommentar: Ich hatte neulich Fuchur als Wolke fotografiert.
Dein Kokodil ist gigantischer
Das Gedicht auch
Ich mag es und auch die Wolken sowieso

Re: Ein Krokodil im Wolkenspiel

Autor: Michael Dierl   Datum: 01.10.2021 18:05 Uhr

Kommentar: Lieber Wolfgang, na, da ist Dir ja ein toller Schnappschuß gelungen. Kommt nicht so oft vor dass Wolken solch ein Schauspiel abliefern. Ich hatte bisher damit kein Glück obwohl ich sehr oft in den Himmel schaue und weiß um solch Phänomäne die aber eher selten sind. Da braucht man auch ein bisschen Glück. Von daher male ich mir meist meine Bilder :-). Und wenn ich das Bild gemacht hätte würde ich dort wo das Auge sein müßte mit Photoshop ein ganz kleinwenig nachhelfen. Warum auch nicht, da gibt es keinen Grund zu! Andere machen das garantiert auch.

Gedicht ist einfach spitzenmäßig und ja es paßt wie die bekannte Faust.....!

lg Michael

Re: Ein Krokodil im Wolkenspiel

Autor: Alf Glocker   Datum: 02.10.2021 9:44 Uhr

Kommentar: sagenhaft - tatsächlich ein Krokodil!

Liebe Grüße
Alf

Re: Ein Krokodil im Wolkenspiel

Autor: Sabine   Datum: 02.10.2021 18:05 Uhr

Kommentar: Hallo Wolfgang,

das Gedicht passt zu meiner kleinen Geschichte, die ich gestern geschrieben habe. Ein Kind aus meiner Gruppe hat den "Wolkenhai" gezeichnet und sich von mir eine Geschichte dazu gewünscht. Ich stelle sie jetzt mal ein. :-)

Sabine

Re: Ein Krokodil im Wolkenspiel

Autor: Jens Lucka   Datum: 03.10.2021 19:31 Uhr

Kommentar: Ha !!! Eines meiner heimlichen Hobbys beschreibst du da lieber Wolfgang .Wie oft, wenn ich pausierend zum Himmel schaue, sehe ich Figuren. Da hole ich die Linse raus und schon hat sich die Wolke wieder in einer Normalen zurück verwandelt.
Ein Schöner Schnappschuss.

Liebe Grüße , Jens

Re: Ein Krokodil im Wolkenspiel

Autor: Hartmut Holger Kraske   Datum: 10.10.2021 13:32 Uhr

Kommentar: finde ich gut! kein Wort zuviel! Der geniale Titel hat mich geködert.

Re: Ein Krokodil im Wolkenspiel

Autor: Varia Antares   Datum: 11.10.2021 18:40 Uhr

Kommentar: Lieber Wolfgang,

wie schön, wieder etwas von Dir zu lesen. Wie schön, dass Du immer noch hier bist.
:-)

Wenn ich das Natur-Foto anschaue, fühle ich Wärme, Geborgenheit und Freude im Herzen.

Dein Gedicht ist herrlich humorvoll und die Seele erfreuend geschrieben, so, wie ich es von Dir kenne. xD

Einen schönen Tag Dir und bis bald mal wieder.

Varia

Re: Ein Krokodil im Wolkenspiel

Autor: Wolfgang Sonntag   Datum: 11.10.2021 19:51 Uhr

Kommentar: Hallo meine Lieben,
vielen Dank für eure Kommentare. Die Natur zeigt immer wieder ihre Einmaligkeit.
@ Sonja - Wolkentheater hört sich gut an und passt.
@ Herbert - Meistens mache ich zuerst das Bild, dann das passende Gedicht dazu.
@ akilegna - Zu einem guten Bild gehört Glück, zu einem guten Gedicht die Idee.
@ Michael - Nix, keine Kosmetik … das Meisterwerk bleibt original.
@ Alf - Ja, doch ich hätte lieber die kommenden Lottozahlen fotografiert :-)
@ Sabine - Dein Wolkenhai und mein Krokodil … ob die sich wohl vertragen?
@ Jens - Und die schönsten Figuren gibt es, wenn man keine Kamera dabei hat.
@ Hartmut Holger - Mir gefällt dein knackiger Kommentar auch.
@ Varia - Dein Name hier in dieser Galerie ist schöner als etwas zu Weihnachten.
Dank auch an die Knöpfer und an jene, die noch in meinen Zeilen verweilen werden.
Bis zu meinem nächsten Werk.
Euer Wolfgang

Re: Ein Krokodil im Wolkenspiel

Autor: Karwatzki,Wolfgang   Datum: 15.10.2021 16:50 Uhr

Kommentar: Lieber Wolfgang,
ein Krokodil oder andere Formen, gestalten, Gesichter am Himmel, in Bäumen, Hecken oder bei sinstigen Gelegenheiten zu entdecken zu können, entspricht der neugierigen und ordnenden menschlichen Natur.
Ich erinner mich z.B. an ein geröstetes Toastbrot, in dem jemand das Antlitz de Gekreuzigten mit Dornenkrohne erkannt hat.

Das Phänomen nennt man Pareidolie. Bitte bei google mal nachlesen. Es lohnt sich

Gruß von Wolfgang zu Wolfgang

Re: Ein Krokodil im Wolkenspiel

Autor: Karwatzki,Wolfgang   Datum: 15.10.2021 16:52 Uhr

Kommentar: Sorry wegen der dummen Schreibfehler. Die sind meinem Zweifingersystem geschuldet

Kommentar schreiben zu "Ein Krokodil im Wolkenspiel"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.