Mann, Oh Mann

Eine knappe Jeans mit Lederjacke vor mir ging,
mein Blick sich in der Rückansicht verfing.
Der Gang weckte in mir Leidenschaft,
da blieb er stehen, ganz unverhofft.
Sich unsere Blicke trafen, ganz nah,
was für ein Blau mir da entgegensah.

Mir wurden die Knie ganz weich,
falle ich in Ohnmacht, gleich?
So ein Mann, der zieht mich einfach an,
mein Blick ihn erfasste im Ganzen.
Von Kopf bis Fuß nur muskulös,
der Mann machte mich total nervös.

Möchte in seine Arme fliegen,
mich mit ihm im Tanze biegen.
Gehn wir zu dir oder zu mir
Sieh in meine Augen
du kannst mir glauben,
ich schenke dir mein Herz dafür.

Lass uns beieinander liegen,
uns im Gleichklang wiegen.
Will dich in meine Welt entführen,
dich mit meinen Gefühlen rühren.
Du hast ein Feuer in mir entfacht,
das hat die Leidenschaft gemacht.


© Soso


12 Lesern gefällt dieser Text.

Unregistrierter Besucher



Unregistrierter Besucher



Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher


Beschreibung des Autors zu "Mann, oh Mann"

Was bei den Männern recht ist, kann bei den Frauen doch nicht weniger recht sein.

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Mann, oh Mann"

Re: Mann, oh Mann

Autor: Vergissmeinnicht   Datum: 16.05.2020 17:13 Uhr

Kommentar: Man oh Mann...verbrenn dir nicht die Finger...ein guter Rat vom Vergissmeinnicht.

Re: Mann, oh Mann

Autor: Mark Widmaier   Datum: 16.05.2020 17:40 Uhr

Kommentar: Das ist ja richtig viel Feuer in Deinem Gedicht, liebe Sonja. "Mann, oh Mann" ;-)
Sehr schön geschrieben und mit sooo viel Leidenschaft.
Herzliche Grüße von Mark

Re: Mann, oh Mann

Autor: Sonja Soller   Datum: 16.05.2020 19:24 Uhr

Kommentar: Vielen Dank Vergissmeinnicht,
da pass ich auf.

Schön, dass Dir das Gedicht gefällt, lieber Mark, wenn einen die Leidenschaft packt, dann gibt es kein Halten mehr. Was den Herren der Schöpfung recht ist, kann den Damen.............

Herzliche Grüße aus dem leidenschaftlichen Norden, Sonja

Re: Mann, oh Mann

Autor: Sonja Soller   Datum: 17.05.2020 8:06 Uhr

Kommentar: Ja, lieber Teddybär, auch in mir lodert ein Feuer.
Noch ist es nicht zu spät!!!!!

Herzliche Grüße aus dem morgendlichen Norden, Sonja

Re: Mann, oh Mann

Autor: Alf Glocker   Datum: 28.05.2020 11:09 Uhr

Kommentar: erfrischend...!

Herzliche Grüße aus dem muskulösen Süden :-))

Alf

Re: Mann, oh Mann

Autor: Sonja Soller   Datum: 28.05.2020 12:55 Uhr

Kommentar: Muskelmänner kann man für die ein oder andere Gelegenheit gut gebrauchen!!!!

Herzliche Grüße aus dem selbstbewussten Norden, Sonja

Kommentar schreiben zu "Mann, oh Mann"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.