Morgennebel im Wald
Vogelgezwitscher
laute Stille
allein - nicht einsam
eins mit der Welt
und mit mir.


© Lilith Bleck


4 Lesern gefällt dieser Text.






Beschreibung des Autors zu "Ruhe"

Wald, Friede, Ruhe

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Ruhe"

Re: Ruhe

Autor: Varia Antares   Datum: 18.09.2018 20:44 Uhr

Kommentar: Wunderbar!

Dein Gedicht erschafft einen inneren Raum der Stille. Wenn ich es lese, fühle ich mich ruhig und stelle mir vor, wirklich im Wald zu sein.

Ein bisschen mystisch wirkt es auch wegen des Morgennebels.

LG
Varia

Kommentar schreiben zu "Ruhe"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.